Alexanderplatz

Berliner Dom und Fernsehturm am Alexanderplatz bei Nacht

Berliner Ikonen | Deutschland

Der Berliner Dom: Bis heute habe ich noch niemanden getroffen, der ihn nicht sehr ästhetisch fand. Übrigens ist diese größte Kirche Berlins eine evangelische, keine katholische. Diese Tatsache ist für die meisten überraschend, aber für mich ist das Alter erstaunlicher: Erbaut von 1894 bis 1905 ist der Dom nur etwas über 100 Jahre alt – ziemlich jung für eine solche Kirche.

S-Bahn-Züge vor der Berliner Skyline bei Sonnenuntergang

Züge | Berlin, Deutschland

Die S-Bahn und Berlin. Eher eine Hassliebe als alles andere. Und wenn eine Szene in der U-Bahn wirklich typisch für Berlin ist, dann sind es die Züge, die sich durch die Innenstadt schlängeln. So wie auf diesem Bild, wenn man sich dem Zentrum aus dem östlichen Teil der Stadt nähert.

Berlin Skyline und Fernsehturm bei Sonnenuntergang

Die beste Aussicht | Berlin, Deutschland

Es war eine weise Entscheidung des Park Inn Hotels am Berliner Alexanderplatz, vor ein paar Jahren eine Aussichtsplattform auf dem Dach zu bauen. Es scheint sich unter Touristen zwar immer noch nicht sehr herumgesprochen zu haben, aber meiner Meinung nach hat man von hier mit den besten Blick über Berlin – inklusive Premiumsicht auf den Fernsehturm.

Weltzeituhr auf dem Berliner Alexanderplatz

Weltzeituhr | Berlin, Deutschland

Die Weltzeituhr am Alexanderplatz in Berlin ist für mich eines der schönsten Überbleibsel der ehemaligen DDR. Sie symbolisiert, wie nah sich die Orte auf der Welt sind. Und wenn man lange genug belichtet, bekommt man das Gefühl, dass man ein bisschen durch Zeit und Raum reisen kann.