Peniscola mit der Burg, während der Sommerferien in Spanien.

Burg von Peniscola | Peniscola, Spanien

Peniscola ist die Art von Stadt, die wir am liebsten besuchen. Schön mit einer reichen Geschichte, aber immer noch nicht so sehr von Reisenden und Fotografen entdeckt. Die Burg wurde im 13. Jahrhundert von den Tempelrittern erbaut. Irgendwann wurde diese Burg auch zum Haus des Papstes Benedikt III. ausgebaut.

Valencia Marina oder, wie offiziell bekannt, Juan Carlos 1 Marina; Spanien.

Valencia Marina | Valencia, Spanien

Valencia Marina oder wie offiziell bekannt, Juan Carlos 1 Marina, wurde durch den America’s Cup nach Valencia im Jahr 2007 berühmt und das war auch die Zeit, in der es renoviert wurde. Nach der Restaurierung zog der Ruhm nicht nur Touristenschiffe, sondern auch historische Schiffe mit einer Aussicht an, die jedem Bootsliebhaber gefallen würde.

Port D’Alcudia auf Mallorca, Spanien bei Sonnenuntergang. Perfekter Urlaubstag an historischer Bucht.

Port D’Alcudia | Mallorca, Spanien

Dieses Foto entstand während unseres einwöchigen Aufenthaltes in Port D’Alcudia im Norden der beliebten Baleareninsel Mallorca. Schon an den ersten Abenden, welche wir in der spanischen Kleinstadt verbrachten fiel, mir auf, dass die Sonnenuntergänge ein einmaliges Schauspiel von Licht, Schatten und leuchtenden Orange, Gelb und Rottönen war. Ich konnte gar nicht anders, als diese malerische Aussicht für immer mit meiner Kamera einzufangen.

Dubrovniks Hauptstraße Stradun und der städtische Glockenturm bei Nacht in Kroatien

Dubrovnik bei Nacht | Dubrovnik, Kroatien

Eigentlich müsste es heißen: Dubrovnik in den frühesten Morgenstunden, denn diese Aufnahme entstand um exakt 4.58 Uhr an einem Morgen im Sommer. Als Fotograf bin ich es gewohnt vor dem Sonnenaufgang auf den Beinen zu sein und mich mit meiner Kamera auf die Lauer zu legen, um die ersten Sonnenstrahlen einzufangen. Normalerweise bin ich dabei auch meistens alleine, aber in der kroatischen UNESCO-Stadt sind sogar um diese Stunde schon einige Touristen auf dem Weg in einen ereignisreichen Urlaubstag.

Der römische Diokletienpalast in Split, Kroatien bei sternenklarem Nachthimmel

Die Ruinen des Diokletianpalasts in den frühen Morgenstunden | Split, Kroatien

Das Gebäude hat eine lange und ganz besondere Geschichte. Der vor 1700 Jahren erbaute Diokletianpalast in Split ist eines der ältesten und wertvollsten Relikte aus der Römerzeit. Der historische Palast wurde größtenteils aus Marmor und Kalkstein gebaut, was den Mauern im Licht des Mondes einen ungewöhnlichen und mystischen Glanz verleiht. Gemeinsam mit dem tiefblauen und klaren Nachthimmel und den funkelnden Sternen wartete diese Szene nur darauf fotografiert zu werden.