Südtirol, Antholzer See in den Dolomiten in Italien im Sommer

Antholzer See in Südtirol | Dolomiten, Italien

Der Antholzer See ist der drittgrößte See Südtirols. Umgeben von Berggipfeln ist es einer der malerischsten Orte der Dolomiten, die wir jemals erblickt haben. Als wir diesen Aussichtspunkt erreichten, fühlten wir uns fast überwältigt von der Stille… die frische Luft, die sich in einer Höhe von 1642 Metern über dem Meeresspiegel befindet, war gar nicht so einfach einzuatmen.

Blick auf den Tegeler See in Berlin

Tegeler See | Berlin, Deutschland

Diesen Blick auf den Tegeler See sehen wir oft, wenn wir nach Berlin fahren oder zurückkommen. Es ist immer ein bedeutender Moment, wenn wir einander uns zulächeln… nirgends ist es schöner als Zuhauses.

Teneriffa Bugloss am Teide Berg mit Blick auf La Gomera an einem sonnigen Tag; Spanien.

Bugloss am Teide Berg | Teneriffa, Spanien

Hast du dich jemals gefragt, was ein Bugloss ist? Eine Bugloss ist eine Pflanze, die auf der Insel Teneriffa in Spanien weit verbreitet ist. Sie wird normalerweise bis zu 3 Meter hoch und ist auf Las Cañadas del Teide zu finden. Ich wollte sie schon immer in einem entzündeten Rot-Ton blühen sehen.

Lugano und der Luganer See im Sommer in den Alpen, Region Tessin in der Schweiz.

Luganer See in den Alpen | Schweiz

Denkt man an die Schweiz, fallen einem alpine Landschaft und die typische Kälte ein. Das trifft zwar zu, aber nicht überall. Es gibt in der Schweiz einen Ort namens Lugano, einer italienischsprachigen Region im Tessin, ein Ort, an dem Palmen und viele Blumen wachsen. Die Sonne scheint dort oft.

Dolomiten – eine Wiese vor dem Picco di Vallandro in Südtirol, Italien

Picco di Vallandro | Dolomiten, Italien

Das Schöne an den Dolomiten ist, dass man auf dem Weg zu seinem Ziel bei einer Fahrt durch die Bergtäler feststellt, dass die Fahrt an sich weitaus interessanter ist als das eigentliche Ziel am Ende. Der Blick auf den Picco Di Vallandro (übersetzt: Dürrenstein), vom blühenden Tal aus, stellte eine absolut angenehme Überraschung dar.

San Gimignano und die Weinberge von San Gimignano, Italien.

San Gimignano und die Weinberge | Italien

Der Name San Gimignano stammt aus dem Italienischen, man übersetzt ihn mit Stadt der „schönen Türme“. Diese Dutzenden Turmhäuser sind ein Symbol von San Gimignano, aber es ist nicht das einzige Symbol dieses Ortes – ein anderes sind die Weinberge mit den berühmten Vernaccia-Trauben!

Abend am Pragser Wildsee in den Dolomiten, Italien.

Pragser Wildsee | Dolomiten, Italien

Der Pragser Wildsee ist wahrscheinlich einer der bekanntesten und größten Seen in den Dolomiten, Italien. Normalerweise findet man dort tagsüber viele Menschen, die um den See wandern und ihn mit ihren Holzbooten erkundigen. Wenn jedoch der Abend einbricht, werden die Boote angedockt und man kann dort einsam niedersitzen und das Sonnenlicht genießen, das sich auf den Bergen spiegelt.

Sonnenaufgang über San Marino und dem zweiten Turm „Cesta“

Sonnenaufgang | San Marino

Die drei Türme von San Marino sind bereits von weitem aus sichtbar, wenn man durch dieses Land fährt. Jedes dieser mittelalterlichen Bauwerke hat seinen eigenen „Charakter“, Namen und Geschichte. Die Türme heißen: Guita, Cesta und Montale.

Die Weinberge der Toskana, in der Nähe einer Villa, Italien.

Weinberg | Toskana, Italien

Die Toskana lässt sich am besten mit dem Auto erkundigen. Es ist ein wahres Vergnügen, durch die hügeligen Straßen zu fahren, um halt zu machen, sich die Landschaft anzusehen, die von den Weinbäumen bedeckt wird, und über die Hügel zu blicken und typische Villen im alten toskanischen Stil zu entdecken.