Insel in der Lagune von Venedig – Burano und die Kirche San Martino mit dem Schiefen Turm, Italien

Burano und San Martino mit dem Schiefen Turm | Venedig, Italien

Im goldenen Zeitalter von Burano gab es folgende Sitte: Wenn ein Hausbesitzer sein Haus streichen wollte, musste er bei der Regierung Buranos eine Farbe beantragen. Die Regierung erlaubte nur wenige Farbvarianten. Durch diese Strategie ist die Farbgebung der Insel Burano auf eine unverwechselbare Weise vereinheitlicht worden.

Menorca Cap de Favàritx Parc Natural de S’Albufera des Grau, Spanien.

Cap de Favàritx | Menorca, Spanien

Was für ein Anblick – das Cap de Favàritx befindet sich auf der Nordostseite Menorcas im „Parc Natural de S’Albufera des Grau“. Dieser Teil der Küste ist sowohl für seine Sandstrände als auch für seine beeindruckenden Felsformationen berühmt. Der Leuchtturm auf diesem Bild ist im Hintergrund etwas schwer zu erkennen, aber er befindet sich 47 Meter über dem Meeresspiegel und sein Licht kann in einer Entfernung von 16 Seemeilen wahrgenommen werden.

Felsiger Strand auf der Insel Menorca während eines Sonnenuntergangs.

Felsiger Strand | Menorca, Spanien

Dies ist eine Aufnahme von einem Ort auf Menorca, an dem wir zusammen mit anderen PhotoPills Camp-Mitgliedern während der Nacht Aufnahmen von Sternspuren gemacht haben. Ohne Zweifel ist dieser Strand während der Nacht genauso atemberaubend wie tagsüber und der Sonnenuntergang ist einfach hinreißend.

Der Strand von Benijo auf Teneriffa ist ein Paradies für jeden Fotografen. Seine atemberaubende Natur und sein schwarzer Sand machen ihn zu einem außergewöhnlichen Ort in Europa.

Der Strand von Benijo – ein Tag im Paradies | Teneriffa, Spanien

Wie die meisten Strände in Teneriffa ist der Sand am Strand von Benijo schwarz. Auch die Steine sind aufgrund ihres vulkanischen Ursprungs schwarz. Diese Landschaft sieht fast wie nicht von dieser Erde aus – ein wahres Fotografen-Paradies. Der Strand ist im Besitz der Stadt Taganana und seine Länge erstreckt sich auf 300 m.