Jerónimos Kloster und der Garten in Lissabon; Portugal

Jerónimos Kloster | Lissabon, Portugal

Die Goldene Stunde ist eine unserer Lieblingszeiten, um das Kloster Jerónimos zu besuchen. Die Touristenbusse verschwinden kurz und das sanfte Abendlicht umrahmt die Fassade des Gebäudes im manuelinischen Stil, und die Gärten werden zu einem ruhigen Wunderland.

Hafenmole Molo in Sopot in Polen an einem sonnigen Tag

Molo in Sopot | Polen

Die Hafenmole (Molo) in Sopot ist mit über 500m das längste Pier aus Holz in ganz Europa. Wenn man nicht in Sopot wohnt muss man für das betreten auch jedes Mal einen kleinen Betrag zahlen, aber dennoch war es immer gut besucht.

Die Altstadt Bukarests ist voll mit Kontrasten. Ruinen und Armut in der rumänischen Hauptstadt direkt neben Hotels und Luxus.

Stadt der Kontraste | Bukarest, Rumänien

Genau das kam mir auch sofort wieder in den Sinn als ich in Bukarest ankam. Wie oft kann man schon ein (erstaunlich teures) Bier vor einer Ruine trinken? Dieses Foto ist mitten in der Altstadt entstanden und ich denke man sieht was ich meine. Nur ein paar Straßen weiter entsteht ein neues 5-Sterne Hotel.

Krakau Marktplatz (Rynek) | Tuchhallen mit Mieckiewicz

Erstes Licht am Krakauer Marktplatz | Polen

Der Krakauer Marktplatz (Rynek Główny) ist das zentrale Element der Stadt und kein Tourist wird je Krakau besuchen ohne über den Platz zu laufen. Auf diesem Foto sieht man also die Tuchhallen (Sukiennice) mit der Statue des Dichters Adam Mickiewicz im Vordergrund. Die Sonne ist gerade erst über die Dächer gekommen und wirft so die Silhouette der Stadt auf die Mauern der Tuchhallen.