Bosco Verticale („Senkrechter Wald“) in Mailand, Italien.

Bosco Verticale | Mailand, Italien

Das Bosco Verticale – „Der senkrechte Wald“ ist eines der einzigartigsten Gebäude, dem ich jemals in Mailand einen Besuch abgestattet habe. Dort gibt es 900 Bäume, 5.000 Sträucher und 11.000 Blumenpflanzen, die in das Innenleben der Türme eingebettet sind. Die Türme sind auf diese Art und Weise errichtet worden, um den Smog zu reduzieren und den Sauerstoffgehalt zu erhöhen.

Piazza del Duomo bei Sonnenaufgang – Mailand, Italien.

Piazza del Duomo | Mailand, Italien

Der Milano Duomo (Der Dom von Mailand) ist die fünftgrößte Kathedrale der Welt und von diesen ist sie die älteste Kathedrale. Den Tag zuvor, bevor ich dieses Foto aufnahm, saßen wir zusammen mit einem Freund in einer Dachbar und genehmigten uns einen „Spritz“. Von dort aus hatten wir einen Blick auf die Spitze der Kathedrale. Aus der Vogelperspektive kann man die vielen Skulpturen sehen, welche die Domtürme schmücken.

The Shard an einem sonnigen Tag in London, England.

The Shard | London, England

„The Shard“ ist ein weiteres bekanntes Symbol aus London. Es besteht aus 11.000 Glasscheiben und schafft eine Glasfläche, die acht Fußballfeldern entspricht. Dieser gigantische Wolkenkratzer aus Glas scheint tagsüber in marineblauer Farbe, aber als die frühe Morgensonne darauf fiel, sah das wie reines Gold aus.

Wiener Staatsoper – Nachtaufnahme, Österreich.

Wiener Staatsoper | Österreich

Es ist nicht überraschend, dass Wien für seine Oper berühmt ist. Die neoklassizistische Explosion des Bauwerks, mit der ganzen Aura von Geschichte und Wohlstand, verleiht diesem Konzertraum einen einzigartigen Charakter. Einmal im Jahr verwandelt sich die Oper am letzten Faschings-Donnerstag in einen Ballsaal.

Büyük Han („The Great In“) - Das älteste Hotel auf der Insel Zypern.

Büyük Han – Die größte Karawanserei | Nikosia, Zypern

Büyük Han – „Great In“ ist das älteste Hotel, das ich je gesehen habe. Es wurde 1572 als Karawanserei erbaut – ein Ort, an dem Reisende in Zypern nach ihrer Reise übernachten konnten – normalerweise im Rahmen einer Handelsreise. Heutzutage ist Büyük Han eine der touristischen Hauptattraktionen. Allerdings wird es nicht mehr als Hotel genutzt.