Punta della Dogana overlooking San Marco in Venice, Italy

Punta della Dogana in Venedig | Italien

Punta della Dogana in Venedig | Italien Italien, Venedig Die Punta della Dogana beherbergt eine Galerie für zeitgenössische Kunst in Venedig. Das Gebäude selbst – Dogana da Mar – war früher ein Seezollamt. Die heutige Galerie ist seit 2009 hier...
Skógafoss Waterfall; Seljalandfoss on Golden Circle Route - Iceland

Skógafoss-Wasserfall | Island

Skógafoss-Wasserfall | Island Island Der Skógafoss Wasserfall ist einer der größten Wasserfälle Islands. Werfen Sie einen Blick auf die “menschliche Figur” am Fuße des Wasserfalls. Es markiert die bisherige Küstenlinie – ja, die, die jetzt 5...
Panorama of Lugano - lake city and the Alps; Switzerland

Panorama von Lugano | Schweiz

Panorama von Lugano | Schweiz Lugano, Schweiz Die Stadt Lugano liegt in der “italienischsprachigen” Schweiz. Dafür liegt der Luganersee zwischen anderen bekannten Seen: Lago Maggiore und Lago di Como in den Südalpen im Kanton Tessin. Dieses Panorama von...
Die Ponte Vecchio mit Schmuckgeschäften in Florenz, Italien.

Die Ponte Vecchio | Florenz, Italien

Die Ponte Vecchio („Die alte Brücke“) ersetzte im Jahr 1345 die römische Steinbrücke von Florenz. Heute ist es fast unmöglich, Florenz einen Besuch abzustatten, ohne zu Fuß an der Brücke vorbeizulaufen und sich an den wunderbaren Schmuckgeschäften zu erfreuen, die sich seit Jahrhunderten auf der Ponte Vecchio befinden.

Sonnenuntergang an der Rialtobrücke und am Gran Canal in Venedig.

Sonnenuntergang an der Rialtobrücke | Venedig, Italien

Für jeden von uns gibt es immer wieder einen Ort wie diesen in den verschiedenen Teilen der Welt… Venedig aber ist für Daria und mich etwas ganz Besonderes – zu dieser Erkenntnis gelangte ich, als ich in Venedig vor Ort war und versuchte, mit meinem Kamerastativ den Sonnenuntergang über der Rialtobrücke einzufangen.

Menorca Cavalleria Küste, von den Klippen aus, Spanien.

Cavalleria Küste | Menorca, Spanien

Die Kalksteinfelsen von Menorca besitzen sowohl eine majestätische als auch friedliche Wirkung, als wir am Morgen Fotos zusammen mit den Leuten von PhotoPills machen wollten. Es fiel mir schwer, mir vorzustellen, dass die Küste von Cavalleria einst von Piraten und Römern heimgesucht worden ist.

Turm von Belém in Lissabon an einem Abend, Portugal.

Turm von Belém | Lissabon, Portugal

Der Turm von Belém wurde im 16. Jahrhundert aus Kalkstein als Teil eines Verteidigungssystems am Tajo gebaut und war ein zeremonielles Tor von Lissabon. Dies ist jedoch nicht der einzige Grund, warum dieser Turm so berühmt ist und von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde. Der Turm von Belém ist ein Symbol der portugiesischen Seefahrt im Zeitalter der Entdeckungen.

Seebrücke in Neuruppin / Fontanestadt in Brandenburg, Deutschland.

Neuruppin in Brandenburg | Deutschland

Wir unternahmen einen sehr angenehmen Spaziergang entlang des Sees und der Stadt, obwohl das Wetter nicht perfekt war. Dieses Foto wurde kurz vor einem Sturm aufgenommen, der uns überraschte. Wir wurden dabei leider vollkommen durchnässt. Ich war dennoch glücklich, denn es war mir gelungen, die beeindruckende Wolkenstruktur zu erfassen, bevor es anfing zu regnen.

Papiermolensluis und der Kanal in Amsterdam, an einem sonnigen Tag in den Niederlanden.

Papiermolensluis und der Kanal | Amsterdam, Niederlande

Papiermolensluis ist eine Steinbrücke, die über einen der Kanäle führt. Sie ist wahrscheinlich eines der meistfotografierten Wahrzeichen, da die Anordnung der Häuser im Hintergrund und der Kanal im Vordergrund die „Atmosphäre“ und die Architektur von Amsterdam perfekt abbilden. In früheren Zeiten, am Eckhaus der Brouwergracht, hing dort ein Schild, auf dem „De Papiermolen“ stand – Papierhändler.

Windmühlen wie z. B. De Gekroonde Poelenburg in Zaanse Schans in den Niederlanden.

Windmühlen in Zaanse Schans | Niederlande

In der heutigen Moderne existieren in den Niederlanden nur noch 1.200 voll funktionsfähige Windmühlen. Einige befinden sich in der „Oud Holland“-Region, u.a. gehört die berühmt berüchtigte schöne Windmühle in Zaanse Schans dazu. Vor ein paar Jahrhunderten gab es in den Niederlanden über 10.000 Windmühlen, die dazu dienten, Wasser aus dem Tiefland zu pumpen, Mehl aus Getreide herzustellen und Öl aus Samen oder Schnittholz zu pressen.