London Tower Bridge bei Sonnenaufgang, England.

Tower Bridge | London, England

Die beste Zeit, um London City zu erkunden, ist kurz bevor die Sonne über dieser berühmten Hauptstadt aufgeht. Es war ein unvergessliches Erlebnis, um 3 Uhr morgens aufzustehen und durch unzählige menschleere Straßen zu wandern, die normalerweise am Tag voller Bewohner sind.

View over London Eye, Thames River and Westminster at sunset

London Eye und Westminster | England

Das Riesenrad London Eye ist aus der Londoner Skyline aber nicht mehr wegzudenken. Von der Golden Jubilee Brücke hat man die Möglichkeit sowohl das London Eye als auch Westminster gemeinsam zu fotografieren, da sie sich am Ufer der Themse fast gegenüber stehen.

London Eye Ausblick auf den Westminster-Palast

London Eye – Der Ausblick

Das London Eye ist das höchste Riesenrad Europas und das dritthöchste der Welt. Gebaut anlässlich der Millenium-Feierlichkeiten, war ein Betrieb eigentlich nur für 5 Jahre geplant. Doch nach dem großen Erfolg verwarf man den Gedanken des Abbaus und betreibt das London Eye nun auf unbestimmte Zeit weiter.

London Skyline und Hafenviertel Panorama

Londoner Hafenviertel | England

Das Londoner Hafenviertel Docklands, einst größter Hafen der Welt, ist heute ein pulsierendes Finanzzentrum. Die Hochhäuser von Canary Wharf sind von der ganzen Stadt aus zu sehen. Den direkten Blick über die Themse hinweg hat man von Greenwich aus. Insgesamt besteht das fertige Werk aus 28 einzelnen Bildern, 4 Ausschnitte mit jeweils 7 Belichtungen.

London Eye an einem sonnigen Wintertag | England

London Eye an einem sonnigen Wintertag | England

London hat zwar den Ruf immer verregnet zu sein, aber ich scheine bei meinem kurzen Besuch Glück gehabt zu haben. Denn als ich meine Freunde im Winter besuchte erwartete mich ein wundervolles sonniges aber kaltes Wochenende. Wir hatten nicht allzu viel Zeit zum Sightseeing eingeplant, aber ein Foto vom London Eye musste ich natürlich trotzdem machen.