Berliner Panorama bei Sonnenuntergang an der Storkowerstraße, Deutschland.

Panorama von der Storkowerstraße aus | Berlin, Deutschland

Ein ungewöhnlicher Ort, um das Panorama von Berlin zu fotografieren. Wir hatten einen Termin in der Storkowerstraße ausgemacht, von der man aus die Skyline von Berlin sehen können; der Fernsehturm dominiert majestätisch den Horizont. Als wir jedoch dort ankamen, goss es in Strömen. Wir waren kurz davor aufzugeben, aber in allerletzter Minute zog sich der Regen langsam zurück. Irgendwann kam die Sonne durch die schweren Wolken mit der Farbe des Himmels hindurch – und erzeugte dieses orangene Leuchten.

Storkower Straße in Berlin, aufgenommen im Herbst 2016. Der Zeitblendeneffekt wurde für dieses spektakuläre Foto verwendet.

Storkower Straße: Zeitblendeneffekt | Berlin, Deutschland

Dieses lebendige Foto wurde Ende September 2016 aufgenommen. Das Wetter war wie geschaffen dafür, um die herbstliche Schönheit der Stadt einzufangen. Nun, anfangs regnete es in Strömen, aber bald danach lösten sich die Wolken auf und wir wurden Zeuge eines spektakulären Sonnenuntergangs!

Der Berliner Fernsehturm und das Zentrum, aufgenommen von der Storkower Straße aus. Der Tilt-Shift Effekt wurde angewandt.

Der Fernsehturm von der Storkower Straße aus: Tilt-Shift Fotografie | Berlin, Deutschland

Der Tilt-Shift Effekt eignet sich besonders für solche Aufnahmen, da sich der Blickwinkel des Betrachters verschiebt und man dann den Hintergrund des Bildes stärker wahrnimmt: das Rathaus, den Dom, den Berliner Fernsehturm und das Radisson Park Inn Hotel rechts im Bild. Mit anderen Worten: Man nimmt plötzlich die Essenz einer Stadt wahr, und das alles auf einem einzigen Bild.