Wiener Staatsoper – Nachtaufnahme, Österreich.

Wiener Staatsoper | Österreich

Es ist nicht überraschend, dass Wien für seine Oper berühmt ist. Die neoklassizistische Explosion des Bauwerks, mit der ganzen Aura von Geschichte und Wohlstand, verleiht diesem Konzertraum einen einzigartigen Charakter. Einmal im Jahr verwandelt sich die Oper am letzten Faschings-Donnerstag in einen Ballsaal.

Sternspuren auf Menorca während des PhotoPills-Camps.

Sternspuren | Menorca, Spanien

Das Interessante an diesem Foto ist, dass ich noch nie zuvor versucht hatte, Sternspuren zu fotografieren! Ich hatte diese Art von Fotografie schon einmal gesehen, aber irgendwie haben in Berlin und in den Städten, die ich als solche bereist habe, diese Art von Fotos nicht funktioniert und das aus einem einfachen Grund – die Skyline über diesen Städten wird durch künstliches Licht „verschmutzt“.

Die Freiheitsstatue in Nikosia, Zypern – EOKA-Kämpfer, welche das zypriotische Volk von der britischen Besatzung befreit haben.

Die Freiheitsstatue | Nikosia, Zypern

Es ist sehr selten, dass bestimmte Dinge meine Aufmerksamkeit erregen, besonders wenn es um Denkmäler geht. Im Fall der Freiheitsstatue in Nikosia – muss ich gestehen – war ich voller Ehrfurcht. Wir „stolperten“ tatsächlich über dieses Kunstwerk, als wir entlang der venezianischen Mauern liefen. Ohne die Geschichte zu kennen, war uns die Bedeutung dieser Statue sofort bewusst.

Puerta de Alcalá - Ein nächtliches Foto, aufgenommen in Madrid, man sieht die Spuren der Autolichter.

Puerta de Alcalá – Ein nächtliches Foto | Madrid, Spanien

Genau an diesem Ort fiel uns bei Tageslicht auf, dass man die Puerta de Alcalá von einer kleinen Fußgängerinsel aus viel genauer fotografieren kann. Am Abend desselben Tages stellte ich mein Stativ in dieser optimalen Position auf und versuchte, das Nachtleben und die geschäftige Atmosphäre von Madrid einzufangen. Es dauerte fast eine halbe Stunde, bis diese Aufnahme im Kasten war.

Berlin Rotes Rathaus (Altes Rathaus) während der Nacht, Deutschland.

Rotes Rathaus | Berlin, Deutschland

Das Rote Rathaus wurde in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts in Berlin im Stil der Hochrenaissance erbaut. Ich finde es besonders interessant, dass dieses Rathaus von zwei anderen Gebäuden inspiriert worden ist. Einerseits hat sich der Architekt vom Alten Rathaus von Torn (Toruń in Polen) inspirieren lassen. Anderseits sind die Türme des Roten Rathauses in einem ähnlichen Stil erbaut wie die Türme der Kathedrale von Notre-Dame de Laon in Frankreich.

Nachtfoto der Bucht von Kotor, aufgenommen von der Kotor Festung.

Blick auf die Bucht bei Nacht | Kotor, Montenegro

Diejenigen, die bereits Kotor in Montenegro besucht haben, kennen die gut erhaltenen mittelalterlichen Bauwerke, die Touristen und Menschen aus aller Welt anziehen. Um die besondere Schönheit der Bucht während der „blauen Stunde“ von Kotor einzufangen, verbrachte ich fast den ganzen Tag auf den Berghängen des Berges, welcher über Kotor liegt. Als wir die Stufen zur Festung von Kotor hinaufstiegen, mussten wir noch ein paar Stunden dort verbringen, bevor die Dämmerung einbrach.

Széchenyi-Kettenbrücke in Budapest (Ungarn) bei Nacht mit Nebel über der Donau

Széchenyi-Kettenbrücke | Budapest, Ungarn

Die Kettenbrücke ist wohl eines der bekanntesten Bauwerke Budapests und das aus gutem Grund. Die ursprüngliche Brücke wurde zwischen 1839 und 1849 nach Anregungen des ungarischen Grafs Széchenyi erbaut und bildete somit die einzige Verbindung zwischen den beiden Städten Buda und Pest, die bis dato durch den Verlauf der Donau getrennt wurden. Schnell entwickelte sich die Széchenyi-Kettenbrücke zu einem wichtigen Handelsweg und wurde im Laufe der Jahre erweitert und für ein größeres Verkehrsaufkommen ausgelegt.

Foto des Náměstí Jiřího z Poděbrad-Platzes in Prag, aufgenommen während der Nacht.

Jiřího z Poděbrad-Platz | Prag, Tschechien

Während der Vinohrady-Distrikt von Prag heutzutage ein städtisches Gebiet ist, war dieses Land im Mittelalter von Weinbergen bedeckt. Der Name bedeutet im Deutschen wörtlich übersetzt ‚Weinberg’. Auf dem Foto sieht man auch die Römisch-Katholische Kirche namens „Nejsvětějšího Srdce Páně”, auf Deutsch „Kirche des heiligsten Herzens unseres Herrn”. Eine weitere bedeutende Sehenswürdigkeit ist der Žižkov Fernsehturm, welcher der Landschaft ein bisschen High-Tech-Touch hinzufügt.