Wiener Staatsoper | Österreich

Es ist nicht überraschend, dass Wien für seine Oper berühmt ist. Die neoklassizistische Explosion des Bauwerks, mit der ganzen Aura von Geschichte und Wohlstand, verleiht diesem Konzertraum einen einzigartigen Charakter. Einmal im Jahr verwandelt sich die Oper am letzten Faschings-Donnerstag in einen Ballsaal.

Der Weiße Turm: Lichterketten | Thessaloniki, Griechenland

In der Antike stand genau an diesem Platz eine byzantinische Festung. Als die Osmanen im 15. Jahrhundert über die Stadt herrschten, wurde diese Festung als Gefängnis und als Platz für Massenhinrichtungen benutzt. Das erklärt auch, warum der Turm auch „Der rote Turm“ genannt wird. Sobald die Griechen sich der osmanischen Herrschaft zu Beginn des 20. Jahrhunderts entledigt hatten, gaben sie ihm den Namen „Der Weiße Turm“, um sich symbolisch von seiner Vergangenheit abzusetzen.

City West | Berlin, Deutschland

Wenn man den Kudamm oder die Tauentzienstraße entlangflaniert kann man hin und wieder noch ein Gefühl dafür bekommen, wie Berlin in den Goldenen 20er Jahren ausgesehen haben muss. Seien es die Damen, die am Straßenrand in den Schaufenstern Handtaschen bestaunen die auch mal mehr als 1.000 Euro kosten. Seien es die Feinschmecker, die im KaDeWe, dem größten Warenhaus Europas, dem glamourösen „Kaufhaus des Westens“, exklusive Weine für Ihre Sammlung erwerben.

Bye, Bye Berlin!

Bye, Bye Berlin! Nein, keine Sorge, die Stadt wird mich so schnell nicht los. Aber die Kombination aus Rücklichtern, ICC und Funkturm verbinde ich ganz stark mit Trips raus aus Berlin. Ob mit Auto über die Autobahn oder mit Fernbus vom ZOB um die Ecke – oft startet hier die Reise.

Bratislava Altstadt | Slowakei

Bratislava zeichnet sich natürlich durch die Preßburg aus und den Fakt, das man sie von überall in der Stadt sehen kann. Dieses Foto entstand am Hurban Platz (Hurbanovo námestie) der für unseren Aufenthalt eine Art Knotenpunkt werden sollte. Da das Wetter uns nicht allzu gut gesonnen war konnte die Lösung nur „Blaue-Stunde-Fotografie“ heißen.

Brandenburger Tor – West | Berlin, Deutschland

Die meisten Fotos, die man vom Brandenburger Tor zu sehen bekommt, sind von der Ostseite aufgenommen. Die Westseite hat für Fotografen zwei Vorteile. Zum einen hat man die Farben der aufgehenden Sonne im Bild (denn das Brandenburger Tor bei Sonnenuntergang kann man dank Touristenmassen eher vergessen) und zum anderen kann man ein paar Lichtspuren der Autos einfangen.

Stadtverkehr am Rosenthaler Platz | Berlin, Deutschland

Wie Ihr vielleicht schon ahnt, das Foto ist eine Mischung aus Planung und Zufall. Während die Gesamtszene genau so ist wie ich sie geplant hatte, so kam das Taxi doch eher zufällig ins Spiel. Der Rosenthaler Platz im Berliner Zentrum ist ein sehr befahrener Knotenpunkt mit 5 oder 6 eingehenden Straßen sowie zahlreichen Tram-Schienen.