Panoramablick auf die Akropolis in Athen, zusammen mit dem Parthenon Tempel.

Die Akropolis – Panaromablick zusammen mit dem Parthenon Tempel | Athen, Griechenland

Die Akropolis von Athen liegt auf einem Hügel, der ca. 150 m über dem Meeresspiegel liegt. Dieser majestätische Hügel mit Resten des Parthenon-Tempels ist von fast jedem Punkt der Stadt aus sichtbar. Die Akropolis von Athen gehört seit 1987 zum UNESCO-Weltkulturerbe. Es ist gut zu wissen, dass dieses berühmte Bauwerk noch für zukünftige Generationen bewahrt werden wird – der Wiederaufbau, der 1975 begann, ist nun fast abgeschlossen.

Rynek Market Square and City Hall in Wroclaw, Poland at night

Klänge Breslaus | Polen

Als ich also an diesem Abend die Augen schloss, konnte ich mir vorstellen, wie sich die Stadt vor 300 Jahren anhörte. Das Lachen der Passanten, das in den Straßen hallte, war sicherlich noch das Gleiche; auch die Schritte auf dem Jahrhunderte alten Kopfsteinpflaster mussten sich damals genau so angehört haben.

Basilica–Cathedral of Our Lady of the Pillar in Zaragoza

Postkarte aus Saragossa | Spanien

In Saragossa angekommen, stellte sich die Stadt als absolut positive Überraschung unserer Spanien-Reise heraus. Viele weitläufige Plätze, ideale Bedingungen für Fotos und sehr interessante Gebäude. Zudem blieben die Lichter der Gebäude auch morgens noch sehr lange an und Touristen waren um diese Zeit nirgends anzutreffen. Ein Traum!

Berlin Cathedral and Television Tower at Alexanderplatz at night

Berliner Ikonen | Deutschland

Bis heute habe ich noch niemanden getroffen, der den Berliner Dom nicht ausgesprochen ästhetisch fand. Diese größte Kirche Berlins ist übrigens protestantisch und nicht katholisch geprägt. Dies überrascht schon die meisten, aber noch verwunderlicher ist für mich das Alter: Gebaut zwischen 1894 und 1905 ist der Dom gerade etwas über 100 Jahre alt – für eine derartige Kirche also erstaunlich jung.

Bode-Museum in Berlin in Black and White

Bode-Museum | Schwarz-Weiß mit Farbe

Ihr kennt bestimmt alle diese Social Media Herausforderungen. Kürzlich hat das auch zwischen Fotografen angefangen, und ich wurde von Claude von 030mm-Photography aufgefordert 5 Schwarz-Weiß Fotos hochzuladen. o ganz in Schwarz-Weiß wollte ich es nun nicht machen.

Semperoper Opernhaus in Dresden bei Nacht

Semperoper | Dresden, Deutschland

Die Semperoper ist das vermutlich bekannteste Opernhaus Deutschlands. Der Grund dafür ist aber ein ganz anderer, als man annehmen würde: Die Radeberger Gruppe – Deutschlands größte Brauereigruppe – nutzt das Opernhaus schon seit Jahren im Hintergrund der Werbung für das Radeberger Bier. Auch wenn ich mich nur ungern von Werbung beeinflussen lasse, so muss ich doch zugeben, dass ich sofort daran denken musste als ich hier stand.

Berliner City West, Kurfürstendamm und KaDeWe

City West | Berlin, Deutschland

Wenn man den Kudamm oder die Tauentzienstraße entlangflaniert kann man hin und wieder noch ein Gefühl dafür bekommen, wie Berlin in den Goldenen 20er Jahren ausgesehen haben muss. Seien es die Damen, die am Straßenrand in den Schaufenstern Handtaschen bestaunen die auch mal mehr als 1.000 Euro kosten. Seien es die Feinschmecker, die im KaDeWe, dem größten Warenhaus Europas, dem glamourösen „Kaufhaus des Westens“, exklusive Weine für Ihre Sammlung erwerben.

Bratislava Skyline - Brücke und Ufo

Independence Day | Bratislava, Slowakei

Als sich der Himmel ein Stück auftat und das UFO in orangenem Licht erleuchtete, kam es mir vor als könnte ich die berühmte Scene aus dem Film Independence Day live in Bratislava verfolgen. Mit Sicherheit würden bald die ersten Laserstrahlen über die Donau hinweg scheinen und die Stadt in Schutt und Asche legen…

London Canary Wharf and DLR station at Night

Canary Wharf bei Nacht | London, England

An der Station Heron Quays angekommen, ist uns direkt die farbig beleuchtete Brücke ins Auge gefallen. Daria meinte sofort, dies sei doch ein super Objekt für ein Foto. Ich bezweifelte, dass ich die riesigen Wolkenkratzer aufs Foto bekommen kann, aber mein Weitwinkel konnte mich überraschen. Dann galt es nur noch die Farbwechsel der Brücke abzuwarten, denn – so der weibliche Rat – pink sei die beste Wahl für das Foto.