Die Erlöserkathedrale von Saragossa (La Seo) in der Nähe des Flusses Ebrus.

Die Erlöserkathedrale (La Seo) | Saragossa, Spanien

Die Erlöserkathedrale von Saragossa (auch bekannt als „La Seo“) ist eine weitere Perle der Stadt. Sie ist weitaus weniger bekannt als ihr Pendant El Pilar, bietet aber eine ebenso einzigartige Geschichte. Wie so viele andere Orte in Saragossa führt uns die Architektur durch die Vergangenheit, indem sie auf einzigartige Weise die Einflüsse von Römern, Gotik, Mudéjar, Renaissance und Barock miteinander verbindet.

Die Kathedrale der Auferstehung Christi in Podgorica, Montenegro, ein Zeichen moderner Architektur mit byzantinischen Elementen.

Die Kathedrale der Auferstehung Christi | Podgorica, Montenegro

Betrachtet man diese orthodoxe Kathedrale der Auferstehung Christi in Podgorica von außen, würde ich vermuten, dass sie mindestens ein Jahrhundert alt ist. Als ich jedoch von diesem Gebäude las und tatsächlich die Innenräume sah, änderte sich meine Wahrnehmung sofort. Die Kathedrale der Auferstehung Christi in Podgorica, ursprünglich Saborni Hram Hristovog Vaskrsenja i Crkva Svetog Spasa benannt, ist erst 2013 erbaut worden. Das äußere Design folgt dem Stil traditioneller byzantinischen Denkmäler

Das Innere der Kathedrale zur Auferstehung von Christus, mit modernen Fresken, Podgorica, Montenegro.

Das Innere der Kathedrale zur Auferstehung von Christus | Podgorica, Montenegro

Als ich diese Kathedrale betrat, erwartete ich goldene Gemälde, wie sie in alten orthodoxen Kirchen üblich sind. Ich lag allerdings mit meinen Erwartungen ziemlich daneben. Später erfuhr ich, dass der Bau dieser Kathedrale im Jahr 1993 begann und im Jahr 2013 abgeschlossen wurde. Verständlich, dass die jüngste Geschichte die Vorstellungskraft des Freskenmalers beeinflusst haben muss.

Almudena-Kathedrale und Plaza de la Armaria - die wichtigsten Touristenattraktionen in Madrid an einem sonnigen Tag im Februar.

Almudena-Kathedrale | Madrid, Spanien

Um die Almudena-Kathedrale in Madrid ohne Menschen zu fotografieren, musste ich 25 Aufnahmen machen, die später zusammen gemischt wurden. Das Resultat stellt ein Bild der Kirche mit dem klaren blauen Himmel und der leeren Plaza de la Armaria dar.

Ein wundervolles Bild der Kathedrale Mariä Verkündigung.

Die Kathedrale Mariä Verkündigung – mitten im Herzen der Stadt | Athen, Griechenland

Zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten der Stadt gehört die Kathedrale Mariä Verkündigung. Sie wird für Zeremonien von nationaler Bedeutung, aber auch für Hochzeiten und Beerdigungen von wohlhabenden Menschen verwendet. Der Bau an dieser Kirche nahm 20 Jahre in Anspruch, es mussten Marmorsteine aus 72 zerstörten Kirchen zusammengetragen werden, um die Mauern der Kathedrale bauen zu können. 1862 waren die Bauarbeiten abgeschlossen.

Black and white image of the Cathedral in Wroclaw, Poland at night

Breslauer Dom | Breslau, Polen

Dieses Schwarz-Weiß-Foto zeigt die Rückansicht des Breslauer Doms, oder auch Kathedrale St. Johannes der Täufer, welcher zwischen den Jahren 1244 und 1341 erbaut wurde. Heutzutage zählt er zu den wichtigsten Baudenkmälern der viertgrößten Stadt Polens. Die beiden erleuchteten Kirchtürme, welche über dem Schiff der Kathedrale wie zwei Nadeln thronen, sind mit knapp 98 Metern, nicht nur die höchsten Kirchtürme, sondern auch das Wahrzeichen der Stadt.

Most Tumski Bridge and Cathedral Island in Wroclaw, Poland

Dombrücke | Breslau, Polen

Zwischen den Jahren 1888 und 1890 wurde die Brücke, wie wir sie heute kennen erbaut. Doch sie dient lange nicht mehr nur der Überquerung der Oder, sondern spielt mittlerweile eine große Rolle in der Liebe, so sind die schmiedeeisernen Brückengeländer mit zahlreichen Liebesschlössern geschmückt, und dienen somit der Verwahrung ewiger Liebe.

Old Town Square with Church of Our Lady before Tyn in Prague, Czech Republic at night.

Die Lichter des Altstädter Ring | Prag, Tschechien

Der Bau des dreischiffigen gotischen Kirchengebäudes begann bereits im 14. Jahrhundert, wurde allerdings erst zu Beginn des 16. Jahrhunderts beendet. Diese Kirche und der Rest der beeindruckenden und geschichtsträchtigen Altstadt Prags gehören bereits seit 1992 zum UNESCO-Weltkulturerbe und sind immer eine Reise wert.

Dubrovnik, Croatia shows the towers of Dubrovnik Cathedral and Chruch of St. Blaise.

Die Türme Dubrovniks | Dubrovnik, Kroatien

Während eines gemütlichen Spaziergangs entlang der berühmten Stadtmauer Dubrovniks entstand dieses, für mich sehr besondere, Foto. Dank der erhöhten Schutzmauer, welche die Stadt umgibt, kann man den Blick über die alten ziegelbedeckten Dächer der Weltkulturerbe-Stadt schweifen lassen. Für mich sind diese Türme und Kuppeln, die das türkisblaue Meer und den Horizont im Hintergrund zu umschmeicheln scheinen eine einzigartige Szene, wie man sie wohl nur in der historischen kroatischen Stadt findet.