Santa Maria Maggiore | Bergamo, Italien

Der Bau der in Bergamos Oberstadt gelegenen Santa Maria Maggiore Basilika begann bereits im Jahre 1137. Leider konnten wir bei unserem eintägigen Aufenthalt in Bergamo nicht ins innere gehen, aber auch von außen ist diese Kirche sehr beeindruckend. Auffallend sind auch die Löwenstatuen am Eingang der Kirche, die darauf hindeuten könnten, dass die Kirche zeitweise auch als Gerichtsgebäude genutzt wurde.

Explosion | Frankfurt am Main, Deutschland

Manchmal bin ich selbst überrascht wie ein Foto am Ende rüberkommt. Als ich recht zeitig oben auf dem Main Tower der HeLaBa in Frankfurt stand, habe ich ein paar Positionen ausprobiert um den perfekten Winkel für den Sonnenuntergang zu finden. Die Sonne stand eigentlich noch zu hoch, aber man kann ja ein bisschen experimentieren. Eines der Experimente bestand darin, die Sonne genau zentral einzufangen.

Marienkirche | Krakau, Polen

Die Marienkirche auf dem Krakauer Marktplatz zählt zu den Wahrzeichen der Stadt. Auffällig sind die zwei ungleichen Türme, der höhere ragt 81m in die Höhe, der andere ist 12m kleiner. Der Legende nach waren zwei Brüder mit dem Bau beauftragt und jeder nahm einen Turm in Angriff.

Altar der Frauenkirche | Dresden, Deutschland

Die Frauenkirche ist innen sehr anders als die meisten anderen Kirchen die ich kenne. Viel heller, sehr freundlich und in Pastelltönen gehalten. Dies ergibt eine hervorragende Kombination mit dem Goldverzierten Altar und der Orgel.

Erzgebirge | Mariasorg, Tschechien

Zum Anlass des 80. Geburtstags meiner Oma haben wir im letzten Mai eine Reise in ihren Geburtstort unternommen. Wenn auch von den alten Häusern nichts mehr übrig war – die Natur ist geblieben. Glücklicherweise zeigte sich die Sonne wenigstens zeitweise im zumeist bewölkten Himmel.

Stadt der Kontraste | Bukarest, Rumänien

Genau das kam mir auch sofort wieder in den Sinn als ich in Bukarest ankam. Wie oft kann man schon ein (erstaunlich teures) Bier vor einer Ruine trinken? Dieses Foto ist mitten in der Altstadt entstanden und ich denke man sieht was ich meine. Nur ein paar Straßen weiter entsteht ein neues 5-Sterne Hotel.

Brandenburger Tor – West | Berlin, Deutschland

Die meisten Fotos, die man vom Brandenburger Tor zu sehen bekommt, sind von der Ostseite aufgenommen. Die Westseite hat für Fotografen zwei Vorteile. Zum einen hat man die Farben der aufgehenden Sonne im Bild (denn das Brandenburger Tor bei Sonnenuntergang kann man dank Touristenmassen eher vergessen) und zum anderen kann man ein paar Lichtspuren der Autos einfangen.

Dar Pomorza | Gdingen, Polen

Diese Schönheit ist über 100 Jahre alt. Im Jahr 1909 wurde sie in Hamburg erbaut und auf den Namen Prinzeß Eitel Friedrich getauft. Nach dem ersten Weltkrieg ging das Schiff als Reparationszahlung nach Großbritannien und von dort nach Frankreich. In Frankreich wollte man es nicht restaurieren und entschloss sich die Colbert, wie das Schiff zu dem Zeitpunkt hieß, zu verkaufen.

Italienische Architektur | Bergamo, Italien

Dieses Foto verkörpert so viele Dinge für die ich Italien Liebe. Angefangen mit der Landschaft: Von oben in Bergamo der perfekte Ausblick über die Berge, die Ausläufer der Alpen. Bei klarem Himmel konnten wir hier scheinbar endlos in die Ferne blicken. Und dann die typische, italienische Architektur.

Parlamentspalast | Bukarest, Rumänien

Am Parlamentspalast, dem größten Gebäude Europas, muss man einfach vorbeikommen, wenn man in Bukarest ist. Unübersehbar ist der massive Bau am Ende des langen und breiten Unirii-Boulevards. Es ist schwer die schiere Größe mittels eines Fotos zu vermitteln. Der Palast ist aber so groß, dass ich selbst mit meinem Weitwinkelobjektiv Probleme hatte ihn irgendwie in Gesamtheit abzulichten.