Uhrenturm (Sahat Kula) in Podgorica, Montenegro. Ein Gruß aus osmanischer Zeit.

Uhrenturm (Sahat Kula) | Podgorica, Montenegro

Auf Montenegrinisch heißt der Uhrenturm Sahat Kula. Er wurde im 17. Jahrhundert während der osmanischen Herrschaft noch als eines der ältesten Wahrzeichen von Montenegro erbaut und steht unter Denkmalschutz. Leider gelang es mir nicht, das Kreuz auf dem Ende des 19. Jahrhunderts errichteten Turm als Symbol für den „Übergang“ der Stadt von den Osmanen zu den christlichen Montenegrinern abzubilden.

Die Berliner Mauer bei Nacht.

Die Berliner Mauer | Deutschland

Die Berliner Mauer stellt eine tiefe Erfahrung dar. Ich bin erst dann geboren worden, als die Mauer zum Denkmal geworden war. Man kann an ihr entlanggehen und schnell von Ost nach West wechseln – vollkommen frei. Meine Generation kann sich sehr glücklich schätzen.

Dieses Bild zeigt ein Beispiel antiker Marmorbaukunst - den Tempel des Hephaistos in Athen.

Der Tempel des Hephaistos | Athen, Griechenland

Der Bau an diesem Marmorgebäude wurde 415 v. Chr. abgeschlossen. Architektonisch und archäologisch ist der Tempel des Hephaistos für Athen von immenser Bedeutung. Dieses Beispiel an antiker Marmorbaukunst hat auch Bauwerke in anderen Ländern beeinflusst. Unter ihnen sind: Vermont State House in den USA; Penshaw Monument in England; New Parliament House in Edinburgh.

La Monumental bullring in Barcelona, Spain

La Monumental | Barcelona, Spanien

Das ist die Stierkampfarena „La Monumental“ und sie macht ihrem Namen alle Ehre. Sie befindet sich im berühmten Stadtteil Eixample und nimmt dort einen kompletten Häuserblock ein. „La Monumental“ war die letzte Arena in Katalonien, in der kommerzielle Stierkämpfe ausgetragen wurden.

Old City of Nuremberg, Germany with Nuremberg Castle by night

Nürnberger Altstadt | Nürnberg, Deutschland

Das Foto wurde am Fuße der berühmten Nürnberger Burg aufgenommen, deren Palas im Hintergrund zu erkennen ist. Die Atmosphäre in einer so alten Stadt bei Nacht hat immer etwas von einer kleinen Zeitreise, ohne die moderne Geschäftigkeit des Tages kann man sich vorstellen, wie sich das Leben im mittelalterlichen Nürnberg abgespielt hat.

HDR Photo of Brandenburg Gate in Berlin from the West side

Brandenburger Tor – West | Berlin, Deutschland

Die meisten Fotos, die man vom Brandenburger Tor zu sehen bekommt, sind von der Ostseite aufgenommen. Die Westseite hat für Fotografen zwei Vorteile. Zum einen hat man die Farben der aufgehenden Sonne im Bild (denn das Brandenburger Tor bei Sonnenuntergang kann man dank Touristenmassen eher vergessen) und zum anderen kann man ein paar Lichtspuren der Autos einfangen.