Dubrovniks Hauptstraße Stradun und der städtische Glockenturm bei Nacht in Kroatien

Dubrovnik bei Nacht | Dubrovnik, Kroatien

Eigentlich müsste es heißen: Dubrovnik in den frühesten Morgenstunden, denn diese Aufnahme entstand um exakt 4.58 Uhr an einem Morgen im Sommer. Als Fotograf bin ich es gewohnt vor dem Sonnenaufgang auf den Beinen zu sein und mich mit meiner Kamera auf die Lauer zu legen, um die ersten Sonnenstrahlen einzufangen. Normalerweise bin ich dabei auch meistens alleine, aber in der kroatischen UNESCO-Stadt sind sogar um diese Stunde schon einige Touristen auf dem Weg in einen ereignisreichen Urlaubstag.

Diocletian’s Palace in Split, Croatia at night with stars overhead.

Die Ruinen des Diokletianpalasts in den frühen Morgenstunden | Split, Kroatien

Das Gebäude hat eine lange und ganz besondere Geschichte. Der vor 1700 Jahren erbaute Diokletianpalast in Split ist eines der ältesten und wertvollsten Relikte aus der Römerzeit. Der historische Palast wurde größtenteils aus Marmor und Kalkstein gebaut, was den Mauern im Licht des Mondes einen ungewöhnlichen und mystischen Glanz verleiht. Gemeinsam mit dem tiefblauen und klaren Nachthimmel und den funkelnden Sternen wartete diese Szene nur darauf fotografiert zu werden.

Dubrovnik, Croatia shows the towers of Dubrovnik Cathedral and Chruch of St. Blaise.

Die Türme Dubrovniks | Dubrovnik, Kroatien

Während eines gemütlichen Spaziergangs entlang der berühmten Stadtmauer Dubrovniks entstand dieses, für mich sehr besondere, Foto. Dank der erhöhten Schutzmauer, welche die Stadt umgibt, kann man den Blick über die alten ziegelbedeckten Dächer der Weltkulturerbe-Stadt schweifen lassen. Für mich sind diese Türme und Kuppeln, die das türkisblaue Meer und den Horizont im Hintergrund zu umschmeicheln scheinen eine einzigartige Szene, wie man sie wohl nur in der historischen kroatischen Stadt findet.

Port or Harbour in Split, Croatia

Hafen am Morgen | Split, Kroatien

Die Hafenstadt Split, welche die größte Stadt im Süden Kroatiens ist und somit inoffiziell als „Hauptstadt Dalmatiens“ gilt, sollte auf jeder Kroatienreise zum Pflichtprogramm gehören. Der große Hafen, der mit einer von Palmen gesäumten Flaniermeile, der sogenannten Riva, zum Verweilen einlädt, ist ein echtes Highlight. Aber auch der Rest der Universitätsstadt ist mehr als sehenswert.

Town Walls and King’s Landing in Dubrovnik, Croatia

Stadtmauer | Dubrovnik, Kroatien

Die kroatische Stadt Dubrovnik ist eines der beliebtesten Ziele für Touristen in Kroatien und wird auch „Perle der Adria“ genannt. Auf dem Foto sieht man Teile der historischen Stadtmauer von Dubrovnik, die bereits seit 1979 zusammen mit dem Rest der Altstadt zum Weltkulturerbe der UNESCO gehört. Bereits Ende des 8. Jahrhunderts wurde der Grundstein zu dieser mächtigen Verteidigungsanlage gelegt, so wie wir die Stadtmauer Dubrovniks heute kennen, wurde sie allerdings erst Ende des 17. Jahrhunderts fertiggestellt.