Marienkirche | Krakau, Polen

Die Marienkirche auf dem Krakauer Marktplatz zählt zu den Wahrzeichen der Stadt. Auffällig sind die zwei ungleichen Türme, der höhere ragt 81m in die Höhe, der andere ist 12m kleiner. Der Legende nach waren zwei Brüder mit dem Bau beauftragt und jeder nahm einen Turm in Angriff.

Krakauer Hochaltar | Polen

Der Krakauer Hochaltar ist der größte gotische Altar der Welt. Er wurde im 15. Jahrhundert vom bayrischen Bildhauer Veit Stoß errichtet und hat eine dementsprechend lange Geschichte hinter sich. Für Jahrhunderte stand er in der Krakauer Marienkirche bis die Nazis ihn im zweiten Weltkrieg nach Nürnberg verschleppten.

Italienische Architektur | Bergamo, Italien

Dieses Foto verkörpert so viele Dinge für die ich Italien Liebe. Angefangen mit der Landschaft: Von oben in Bergamo der perfekte Ausblick über die Berge, die Ausläufer der Alpen. Bei klarem Himmel konnten wir hier scheinbar endlos in die Ferne blicken. Und dann die typische, italienische Architektur.

Parlamentspalast | Bukarest, Rumänien

Am Parlamentspalast, dem größten Gebäude Europas, muss man einfach vorbeikommen, wenn man in Bukarest ist. Unübersehbar ist der massive Bau am Ende des langen und breiten Unirii-Boulevards. Es ist schwer die schiere Größe mittels eines Fotos zu vermitteln. Der Palast ist aber so groß, dass ich selbst mit meinem Weitwinkelobjektiv Probleme hatte ihn irgendwie in Gesamtheit abzulichten.

Bundesrat | Berlin, Deutschland

Der Bundesrat oder besser der Sitz des Bundesrates hat es mir beim diesjährigen Festival of Lights in Berlin besonders angetan. Auch dieses Foto entstand am Tag bevor das Festival eigentlich startete. Ich irrte ein wenig zwischen Gendarmenmarkt und Potsdamer Platz umher bis ich auf den beleuchteten Bundesrat stoß.

Deutscher Dom | Berlin, Deutschland

Der Deutsche Dom ist Teil des Gendarmenmarkt-Ensembles im Zentrum Berlins. Und wie jedes Jahr fand auch dieses Jahr wieder das Festival of Lights in Berlin statt in dessen Rahmen alle wichtigen Sehenswürdigkeiten besonders angestrahlt werden. Festival of Lights heißt normalerweise: Viel zu viele Fotografen in Berlin, viel zu wenig Möglichkeiten für menschenleere Fotos.

Wie fandest du Bukarest? | Rumänien

Kabel. Wohin man geht, es gibt Kabel. Einige hängen runter, andere sind noch fest installiert. Aber sie sind wirklich an jeder einzelnen Straßenlaterne. Unser Gastgeber Radu erklärte uns, dass dies aus den Zeiten stammt, in denen das Stromnetz nicht wirklich vorhanden war. Also hat sich jeder seine eigene Leitung gebastelt, und bisher wurde da noch nicht wirklich was dran verändert.

Alles Neu | Berlin, Deutschland

Berlin ist bekanntlich eine Baustelle. Umso schöner, wenn dann doch mal etwas fertig wird, wie der U-Bahnhof Brandenburger Tor. Bisher sind zwar nur 3 Bahnhöfe der neuen Linie U55 geöffnet, aber immerhin braucht so kein Politiker die 200m bis zum Hauptbahnhof laufen, wenn der Chauffeur mal krank ist.

Brunnen in Schweidnitz | Polen

Wie in den meisten schlesischen Städten bildet der Rynek, zu Deutsch Marktplatz, das Stadtzentrum. Auffallend waren die vielen Blumen, sei es angelegt in kleinen Feldern, gehangen an Laternen oder wie hier im Vordergrund als kleine Hecke. So wollte ich die Blüten gemeinsam mit der Architektur einfangen und der Brunnen dient als Balancegewicht in der Mitte zwischen der Hecke und dem kleinen grünen Haus.