Seite wählen

Blick auf den Central Park in Manhattan - New York | USA

Ein Blick auf den Central Park und die Billionaires' Row in Manhattan - New York; USA.

Diese Wolkenkratzer direkt vor dem Central Park in New York gehören zu den exklusivsten Wohngebäuden der Welt. Weil sie fast auf einer einzigen Straße liegen, wird dieser Teil Manhattans “Billionaires’ Row” genannt.

 

Nico hat diesen Blick auf den Central Park und die Billioners’ Row dank der freundlichen Unterstützung des Residence Inn by Marriot Manhattan/Central Park aufgenommen. An diesem Juniabend nutzten wir die Dachterrasse, die normalerweise nicht für die Öffentlichkeit zugänglich ist. Nico hatte Glück – die Wolkenformationen bei diesem Sonnenuntergang waren fantastisch.

 

Als Mariott dieses Hotel in Manhattan baute, war der Blick auf den Central Park von der Dachterrasse aus ungehindert möglich. Nach ein paar Jahren jedoch begannen die Super-Wolkenkratzer in den Himmel zu steigen, als das Interesse der weltweiten Investoren durch Steuervorteile und die Möglichkeit einer guten Investition geweckt wurde. Und die Investitionen in diese Wohngebäude waren von Anfang an nicht gering. Die teuerste Wohnung in New York City wurde für 100,47 Millionen Dollar im One57 (Bild Mitte links) verkauft. Dieser Rekord wurde jedoch durch den Verkauf des 220 Central Park South (schmales Gebäude in der Innenstadt/rechts) gebrochen. Ein Investor kaufte drei Stockwerke für 238 Millionen Dollar.

 

Im August 2021 waren bereits 44 % der Wohnungen in den Hochhäusern der Billionaires’ Row unverkauft. Es heißt, dass viele dieser extrem teuren Wohnhäuser nicht einmal bewohnt sind. Dies hat für viel Misstrauen und Kontroversen gesorgt. Das ist jedoch nicht das Einzige, was an diesen Wolkenkratzern in Manhattan kritisiert wird. Viele Leute sagen, dass diese Wolkenkratzer einen Schatten auf den Central Park werfen oder dass die Luftraumregeln um sie herum verdächtig sind.

 

Doch trotz dieser Kontroverse ist dieser Blick auf den Central Park einzigartig und bemerkenswert, nicht zuletzt wegen der Wolkenkratzer in der Billionaires’ Row. Wenn die Sonne über New York City untergeht, spiegeln sich ihre Strahlen sanft in den Glasscheiben der Gebäude. Dieser Anblick passt perfekt in die Landschaft von Manhattan.

 

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Share this
13.4k