Mount Washington Hotel | Bretton Woods, New Hampshire

Omni Mount Washington Resort and Hotel in Bretton Woods, New Hampshire, früh am Morgen an einem sonnigen Tag
Das Omni Mount Washington Hotel & Resort bei Sonnenaufgang: Eine harmonische Mischung aus Geschichte und architektonischer Schönheit.

Als die Morgendämmerung über Bretton Woods hereinbrach, entfaltete sich das Omni Mount Washington Resort vor mir, eingebettet in einen Golfplatz mit leuchtendem Grün. Das strahlend weiße Gebäude mit den roten Dächern bildete einen starken Kontrast zu den Bergen, die im frühen Morgennebel unter dem blauen Himmel verschwanden. Ein einzelnes rotes Auto, das sich in Richtung des Resorts schlängelte, fügte diesem ruhigen Bild einen Hauch von Leben hinzu.

Omni Mount Washington Resort, Bretton Woods, New Hampshire

Diese atemberaubende Aussicht war der Höhepunkt meines Roadtrips, der in Boston begonnen hatte und mich entlang der Mount Washington Auto Road führte. Ich war am Abend zuvor ein bisschen zu spät gekommen, um das Resort richtig zu erkunden, aber ich hatte es geschafft, meinen Drehort auszukundschaften und meine Aufnahme zu machen. Dann zog ich mich in ein nahe gelegenes Motel zurück, wo mich Craft Beer und ein Abendessen erwarteten.

Als ich bei Sonnenaufgang aufwachte, machte ich mich auf den Weg zum Resort und war gespannt auf die Szene, die ich mir ausgemalt hatte. Meine Fahrt am frühen Morgen wurde mit einer Landschaft belohnt, die in das sanfte, goldene Licht der Morgendämmerung getaucht war. Das Hotel erstrahlte inmitten dieser prächtigen Kulisse, ein stilles Zeugnis seiner großen Geschichte.

Bretton Woods und das Währungssystem

Das Omni Mount Washington Hotel besticht nicht nur durch seine malerische Lage und architektonische Schönheit. Die Bedeutung des Ortes für mich und die ganze Welt liegt in der bahnbrechenden Konferenz von Bretton Woods im Jahr 1944, die unser globales Währungssystem geprägt hat. Als überzeugter Anhänger von Bitcoin ist das Erbe von Bretton Woods für mich von Bedeutung. Ich glaube, dass wir an der Schwelle zu einer monetären Evolution stehen, einem Wandel hin zu einem effizienteren und gerechteren System.

In der Bitcoin-Gemeinschaft wird oft über das bevorstehende “nächste Bretton Woods” spekuliert, eine systemische Überholung, die die Finanzarchitektur der Welt neu gestalten wird. Der Gedanke, an der Geburtsstätte des ursprünglichen Bretton-Woods-Abkommens zu stehen, war zu verlockend, um ihn zu ignorieren. Ich musste diese Pilgerreise machen.

Als ich dort im frühen Morgenlicht stand und den Anblick des Omni Mount Washington Hotels auf mich wirken ließ, fühlte ich eine tiefe Verbindung zur Geschichte. Hier war ein Ort, an dem sich einst große Geister trafen, um einen neuen finanziellen Weg zu schmieden. Und nun stand ich hier, ein Gläubiger einer weiteren Geldrevolution, beeindruckt von der Schönheit und Bedeutung dieses Ortes.

Die Reise nach Bretton Woods war ein Zusammentreffen der Vergangenheit, der Gegenwart und der Zukunft. Die Vergangenheit hallt in der Architektur des Resorts wider. Die Gegenwart spiegelt sich in der florierenden Bitcoin-Community wider. Und die Zukunft, symbolisiert durch das Versprechen des “nächsten Bretton Woods”. Dieser Zusammenfluss, eingefangen in der atemberaubenden Aussicht des Omni Mount Washington Resorts bei Sonnenaufgang, war meine Reise wirklich wert.

Picture of Nico Trinkhaus

Nico Trinkhaus

Nico Trinkhaus is the mind-blind photographer, using cameras to create visions and memories that otherwise would be lost to him.

More photos to discover:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Nico Trinkhaus Portrait

Nico Trinkhaus
Photography

Do you like what you see?

Most of our photos are available as Fine Art Prints and can be licensed for business use. Contact us!