Fresken | Marienbad, Tschechien

Jedes Mal, wenn man ein Gebäude durchschreitet, das wie kein anderes aussieht, sollte man stets nach oben blicken! Man könnte nämlich dort Fresken entdecken, die einen sofort in den Bann ziehen und dazu bringen, sie immer wieder sehen zu wollen.

Diese neu entdeckten Schönheiten schmücken die Decken der Maxim-Gorkis-Kolonnade im Kurort Mariánské Lázně (Marienbad) in der Tschechischen Republik. Ich hatte vor allem das Ziel, ausschließlich Fotos symmetrischer Säulen innerhalb der Kolonnade zu schießen, aber sobald ich einen Blick nach oben geworfen hatte, konnte ich einfach nicht widerstehen: Ich habe fast dreißig Minuten lang Fotos davon geschossen.

Mir schien, als würden sie die vier Jahreszeiten darstellen. Wenn man direkt in die Mitte blickt, versteht man, warum sich ein Besuch von Mariánské Lázně (Marienbad) lohnt. Was die äußeren Malerein hingegen bedeuten, ist mir noch unklar.

Was meinen Sie – wofür steht dieser Abschnitt der Fresken?

Lisandra Correia

Lisandra Correia

Next photos to discover:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Nico Trinkhaus Portrait

Nico Trinkhaus
Photography

Blogger, looking for photos?

You may qualify for a free license