UNESCO

Elefantenfelsen auf der Insel Grande Berlenga bei Sonnenuntergang; Portugal

Berlengas Elefant | Portugal

Wir entdeckten diesen “Elefanten”, als wir auf dem Rückweg von der Insel Berlengas nach Peniche in Portugal waren. Obwohl wir mit dem Schnellboot in einem

Al Zubarah Fort in Katar mit katarischem Mann

Festung Al Zubarah | Katar

Das Al Zubarah Fort befindet sich in der alten Stadt Al Zubara, deren Geschichte eng mit der Perlenfischerei in diesem Gebiet von Katar verbunden ist.

Historische Stadt Trogir in Kroatien

Geschichte von Trogir | Trogir, Kroatien

Trogir, eine antike Stadt, liegt in der Nähe von Split. Sie hat eine Geschichte der Zugehörigkeit zu verschiedenen Reichen erreicht. Heute ist die Stadt eine kroatische Stadt, die Touristen aus verschiedenen Teilen der Welt anzieht.

Die Kathedrale von Urbino (Dom von Urbino) in Italien

Die Kathedrale von Urbino | Urbino, Italien

Wenn Sie der Altstadt von Urbino, einen Besuch abstatten, mag diese Reise Ihnen wie eine Reise in die Vergangenheit erscheinen. Wenn man die Gebäude erblickt und die modernen Outfits der vorbeiziehenden Menschen, die Plakate, die Caféschirme ignoriert, fühlt man sich wie ein Zeitreisender, der an einem Sommertag, also vor 500 Jahren, zu Besuch kommt.

Foto von Urbino, einer mittelalterlichen Stadt in Italien.

Sommer | Urbino, Italien

Urbino, in der Region Marken in Italien gelegen, ist eines der versteckten Juwelen für Geschichtsliebhaber. Die Stadt gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe und ist inzwischen zu einer meiner Lieblingsstädte in Italien geworden.

Ferrara im Sommer, eine Renaissance-Stadt in Italien.

Sommer | Ferrara, Italien

Ferrara ist eine der ersten Städte in Italien gewesen, die nach spezifischen architektonischen Plänen gebaut wurde, um voll funktionsfähig und gleichzeitig optisch ansprechend zu sein. Ferrara gehört zusammen mit dem Po-Delta zum Welterbe der UNESCO. Ich musste unbedingt diese „moderne“ Renaissancestadt einmal erlebt haben, die zum UNESCO-Denkmal erklärt worden ist!

Sonnenuntergang an der Rialtobrücke und am Gran Canal in Venedig.

Sonnenuntergang an der Rialtobrücke | Venedig, Italien

Für jeden von uns gibt es immer wieder einen Ort wie diesen in den verschiedenen Teilen der Welt… Venedig aber ist für Daria und mich etwas ganz Besonderes – zu dieser Erkenntnis gelangte ich, als ich in Venedig vor Ort war und versuchte, mit meinem Kamerastativ den Sonnenuntergang über der Rialtobrücke einzufangen.

Der Palácio da Pena im Sintra-Gebirge, Portugal. Ein sonniger Tagesblick vom Park aus.

Der Palácio da Pena im Sintra-Gebirge | Portugal

Der Palácio da Pena, wie sein Name auf Portugiesisch lautet, gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe und ist eine der wohl gelungensten Darstellungen des romantischen Stils auf der ganzen Welt. Abgesehen von den Farben besitzt dieser Ort hier etwas Verträumtes. Der Palácio steht allein auf einem der Hügel des Sintra-Gebirges und fast aus jeder Perspektive aus verspürt man eine märchenhaft unwirkliche Atmosphäre.

Jerónimos Kloster im Belém-Viertel von Lissabon.

Jerónimos-Kloster | Lissabon, Portugal

Das Jerónimos-Kloster befindet sich im Stadtteil Belém von Lissabon in der Nähe des Tejo-Ufers. Es ist wahrscheinlich eines der schönsten Klöster, die ich in meinem Leben gesehen habe: Hauptsächlich wegen seiner inneren und äußeren Merkmale. Das Jerónimos-Kloster ist seit 1983 UNESCO-Weltkulturerbe. Es präsentiert perfekt den portugiesischen spätgotischen manuelinischen Architekturstil.

Turm von Belém in Lissabon an einem Abend, Portugal.

Turm von Belém | Lissabon, Portugal

Der Turm von Belém wurde im 16. Jahrhundert aus Kalkstein als Teil eines Verteidigungssystems am Tajo gebaut und war ein zeremonielles Tor von Lissabon. Dies ist jedoch nicht der einzige Grund, warum dieser Turm so berühmt ist und von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde. Der Turm von Belém ist ein Symbol der portugiesischen Seefahrt im Zeitalter der Entdeckungen.

Mosigkau palace in Dessau (Germany) with surrounding gardens and clouds

Schloss Mosigkau | Dessau, Deutschland

Schloss Mosigkau wurde als Rokoko-Schloss im Jahre 1757 fertiggestellt. Das Schloss und der ihn umgebende Garten sind Teil des Dessau-Wörlitzer Gartenreichs, einem Zusammenschluss von 8 verschiedenen Schlössern und Parks entlang der Elbe. Als Teil dieses Gartenreichs gehört Schloss Mosigkau seit dem Jahr 2000 zum UNESCO-Weltkulturerbe.

Rector’s Palace in Dubrovnik, Croatia from 16th century is lit up by the light of the early morning.

Rektorenpalast | Dubrovnik, Kroatien

Daria war von der Fassade des Gebäudes, welches die Baustile der Gotik, des Barock und der Renaissance in sich vereint, besonders angetan. Daher nutzte ich in den frühen Morgenstunden die menschenleeren Straßen Dubrovniks um den Rektorenpalast so abzulichten, wie er vielleicht auch im 16. Jahrhundert ruhig und beständig auf den glänzenden Asphaltsteinen verweilte.

Berliner Dom bei Nacht im Mondschein

Mondlicht | Berlin, Deutschland

Eine wichtige Lektion in Sachen Fotografie: Die beste Kamera ist die, die man dabei hat. Am Tag vor dem “Supermond” wollte ich einen Standort auskundschaften, an dem ich die besten Fotos von besagtem Supermond mit Berliner Hintergrund machen konnte. Ich hatte meine Position in der Nähe der Oranienburger Straße gefunden und war zufrieden. Also saßen wir einfach am Wasser und genossen den Blick auf den Berliner Dom, über dem der Mond gerade stand. Zum Glück erwähnte Daria so oft, wie schön die Szene war, dass ich meine Ausrüstung auspackte und dieses eine Foto machte.

Greenwich Universität und Canary Wharf Skyline in London, England

Greenwich Universität | London, England

Sicher haben Sie alle schon einmal von Greenwich gehört. Meist im Zusammenhang mit dem Nullmeridian oder den Zeitzonen. Aber nur wenige haben Greenwich tatsächlich besucht – es steht nicht gerade auf der Liste der Dinge, die man bei einem Wochenendtrip nach London unternehmen kann.

Semperoper Opernhaus in Dresden bei Nacht

Semperoper | Dresden, Deutschland

Die Semperoper ist das wohl berühmteste Opernhaus in Deutschland. Der Grund ist allerdings ein ganz anderer, als man vermuten könnte: Die Radeberger Gruppe – Deutschlands größte Brauereigruppe – nutzt das Opernhaus seit vielen Jahren als Hintergrund für die Werbung für das Radeberger Bier. Auch wenn ich mich gegen jede Art von Werbung so gut wie möglich wehre, muss ich zugeben, dass sie mir sofort in den Sinn kam, als ich dort stand.

Panorama von Prag

Ein goldener Tag in einer goldenen Stadt | Prag, Tschechien

Mein Wecker klingelte um 3:30 Uhr, denn vor dem Sonnenaufgang wollte ich die leeren Gassen fotografieren. Aber als ich am Haupteingang der Prager Burg ankam, war ich überrascht, als ich sah, dass er geschlossen war. Irgendwie hatte ich angenommen, man könne den Burghof jederzeit betreten – ja, anscheinend nicht. Nun, ich lief den Burgberg hinunter, durch die Straßen von Malá Strana und dann an den Weinbergen vorbei wieder hinauf zur Prager Burg. Diesen Moment der aufgehenden Sonne wollte ich mir auf keinen Fall entgehen lassen!

Innenansicht der Friedenskirche in Świdnica, Polen

Friedenskirche – Kanzel | Schweidnitz, Polen

Die Friedenskirche wurde innerhalb eines Jahres komplett aus Holz gebaut und ist das Ergebnis des Kampfes zwischen Katholizismus und Evangelisten im 17. Jahrhundert. Ihr Inneres ist unglaublich schön, alles ist aus Holz und doch ist sie so farbenfroh und riesig. Wenn man drinnen ist, weiß man gar nicht, wohin man zuerst schauen soll, denn sie bietet Platz für 5.500 Menschen.

London Eye Ausblick auf den Westminster-Palast

London Eye – Der Ausblick

Das London Eye ist das höchste Riesenrad in Europa und das dritthöchste der Welt. Es wurde für die Millenniumsfeierlichkeiten gebaut und war nur für 5 Jahre in Betrieb. Es war nicht sicher, ob der Betrieb fortgesetzt werden würde, aber nach dem großen Erfolg dieser Idee wurde beschlossen, das London Eye weiter zu betreiben.

Königsweg in Prag vom Marktplatz zur Burg

Königsweg | Prag, Tschechien

Der Weg vom Platz der Republik hinauf zum Veitsdom auf der Prager Burg ist als der Königsweg von Prag bekannt. Jahrhundertelang war dies der Weg, den die böhmischen Könige gehen mussten, um im Veitsdom gekrönt zu werden. Seit 1836 der letzte König in Böhmen gekrönt wurde, ist der Königsweg nur noch eine Touristenattraktion – aber eine sehenswerte!

Dresdens goldene Altstadt-Gassen und die Frauenkirche

Durch die goldenen Gassen | Dresden, Deutschland

Auf dem Rückweg von der Frauenkirche zur Oper hatte ich schon alles, was ich wollte, auf Speicherkarte und konnte es langsam angehen lassen – bis ich umdrehte. Dann sah ich die Kuppel der Frauenkirche über die goldenen Gassen Dresdens leuchten. Also nur noch ein letztes Foto, bevor ich zum Bahnhof zurücklaufe…

Kölner Dom und Skyline bei Sonnenuntergang

Kölner Skyline | Deutschland

Als wir meine alte Schulfreundin in Bonn besuchten, war es klar, dass wir einen Abstecher nach Köln machen mussten. Die Fußgängerzone war viel zu überfüllt, so dass wir schnell das Zentrum der Stadt verließen. Nach einem langen Spaziergang durch kleinere Straßen erreichten wir schließlich wieder den Rhein. Und tja, was soll ich sagen. Wir hatten nur einen Tag, aber ich hätte mir keinen schöneren Himmel bei Sonnenuntergang wünschen können.

Wawel Kathedrale in der Burg in Krakau

Wawel-Kathedrale | Polen

Als Kind war ich immer von Stadtmodellen oder Miniaturen fasziniert. Und gerade als ich den Innenhof des Wawel-Schlosses in Krakau betrat, sah ich ein Modell

Karlsbrücke mit Turm in Prag

Little Old Town | Prag, Tschechien

Dieses Foto zeigt die Karlsbrücke in Prag, mit dem Wachturm auf der Seite der historischen Altstadt. Es ist der alte, traditionelle Weg, um von der königlichen Seite der Stadt in die zivile Altstadt zu gelangen. Die meisten Fotos von Prag werden von der genau gegenüberliegenden Seite des Flusses aufgenommen. Die Stelle, von der aus ich dieses Foto gemacht habe, wird jedoch nur selten von Touristen besucht. Eine verpasste Gelegenheit, genau wie die meisten Fotografen ihre Sachen zusammenpacken, sobald die blaue Stunde vorbei ist – aber warum?

Frauenkirche in Dresden

Frauenkirche | Dresden, Deutschland

Es ist ein unglaubliches Gefühl, die Dresdner Frauenkirche bei Nacht geradezu leuchten zu sehen. Die Kirche, die so lange Zeit als Erinnerung an die Zerstörung Dresdens im Zweiten Weltkrieg diente. Die Frauenkirche wurde vollständig zerstört und die dunklen Steine, die man in der Wand sieht, wurden aus den Ruinen entnommen.