Kathedrale von Palma | Mallorca, Spanien

Dieses Panorama der Kathedrale von Palma, aufgenommen in diesem Winkel, erinnert mich an… einen Fisch. Oder, in Wahrheit, aus der Perspektive des Objektivs, denn Nico wollte die Kathedrale von Palma in ihrer Gesamtheit einfangen, einschließlich des umliegenden Grabens. Eine nicht ganz einfache Aufgabe – die Kathedrale ist 121 Meter lang, 40 Meter breit und 44 Meter hoch. Zum Vergleich: Notre Dame in Paris ist “nur” 33 Meter hoch.

 

Die Kathedrale von Palma auf Mallorca heißt offiziell “Kathedrale der Heiligen Maria von Palma” und umgangssprachlich “La Seu”. Der Bau dieser gotischen Kirche wurde bereits im Jahr 1229 von König Jaume I. von Aragon in Auftrag gegeben. Die Arbeiten an der Kathedrale von Palma wurden jedoch erst 1601 abgeschlossen. Der größte Teil der Kathedrale ist im Stil der katalanischen Gotik gehalten, jedoch mit Einflüssen aus nordeuropäischen Stilelementen.

 

Die Kathedrale von Palma wurde mehr als 300 Jahre nach der Fertigstellung des ursprünglichen Entwurfs wieder berühmt. Im Jahr 1901 beteiligte sich Antoni Gaudí am Wiederaufbau von La Seu. Viele seiner dekorativen und baulichen Ideen wurden in die Tat umgesetzt, wie zum Beispiel die Verlegung des Chorraums. Nach einem Streit mit den Bauunternehmern im Jahr 1914 trat Antoni Gaudí jedoch von der Leitung des Projekts zurück.

Nico Trinkhaus

Nico Trinkhaus

Nico Trinkhaus is the mind-blind photographer, using cameras to create visions and memories that otherwise would be lost to him.

Next photos to discover:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Nico Trinkhaus Portrait

Nico Trinkhaus
Photography

Blogger, looking for photos?

You may qualify for a free license