Praia da Rainha | Cascais, Portugal

Praia da Rainha, übersetzt –  The Queen’s Beach (der Königin-Strand), ist der kleinste Strand in Cascais und definitiv einer der schönsten. Die Geschichte erzählt uns, dass die letzte Königin Portugals, Königin Amelia, von ihm so verzaubert war, dass sie diesen Ort zu ihrem eigenen erklärte, daher der Name.

Vom Zentrum von Cascais aus sind es nur wenige Minuten bis zur Praia da Rainha. Der Spaziergang, auch im Winter entlang des Ufers, ist sehr angenehm. Auf dem Foto sehen Sie das Februarwetter in Portugal. Es gibt viele Cafés und Restaurants an der Küste – jedes ist eine neue Gelegenheit, einen Cocktail zu genießen. Wenn man das erwähnt, kann man sich vorstellen, dass wir, als wir den Queen’s Beach erreichten, eine sehr aufbauende Stimmung hatten. Glücklicherweise hat Nico noch immer sein “scharfes Auge”, um diesen 50 Meter langen Praia da Rainha, umgeben von Kalksteinen, zu erfassen. Von der Plattform aus konnten wir sogar den Hafen von Cascais sehen, der perfekt in die Aufnahme integriert wurde.

Im Sommer wird die Praia da Rainha voraussichtlich sehr überfüllt sein, aber in diesem Monat Februar gab es nur wenige Menschen, die sich dort am Nachmittag ausruhten. Also sahen wir diesen Ort wahrscheinlich so, wie Königin Amelia ihn sah – ruhig und malerisch. 

Lisandra Correia

Lisandra Correia

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Nico Trinkhaus
Photography

Blogger, looking for photos?

You may qualify for a free license