Papiermolensluis und der Kanal | Amsterdam, Niederlande

Die Amsterdamer Kanäle sind genauso bekannte Wahrzeichen wie der Eiffelturm in Paris, das Brandenburger Tor in Berlin und das Kolosseum in Rom. Im Gegensatz zu den Symbolen anderer Städte gibt es in Amsterdam zahlreiche Monumente, denen man begegnet, sobald man durch die Innenstadt geht.

Papiermolensluis ist eine Steinbrücke, die über einen der Kanäle führt. Sie ist wahrscheinlich eines der meistfotografierten Wahrzeichen, da die Anordnung der Häuser im Hintergrund und der Kanal im Vordergrund die „Atmosphäre“ und die Architektur von Amsterdam perfekt abbilden.

In früheren Zeiten, am Eckhaus der Brouwergracht, hing dort ein Schild, auf dem „De Papiermolen“ stand – Papierhändler. Die Brücke wurde Papiermolensluis genannt, weil man von der Brücke aus dieses Geschäftsschild sehen konnte. Die Brücke ist auch unter dem Namen Oliekoekensluis bekannt, was Öl und Pfannkuchen bedeutet und auf die Bäcker zurückzuführen ist, welche dort ihre Backwaren verkauften.

Lisandra Correia

Lisandra Correia

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Nico Trinkhaus
Photography

Blogger, looking for photos?

You may qualify for a free license