Das Innere der Kathedrale zur Auferstehung von Christus | Podgorica, Montenegro

Als ich diese Kathedrale betrat, erwartete ich goldene Gemälde, wie sie in alten orthodoxen Kirchen üblich sind. Ich lag allerdings mit meinen Erwartungen ziemlich daneben.

Sehen Sie sich die Bilder auf diesem Foto genauer an. Was sehen Sie dort? Stellen die Farben, Körperhaltungen und Charaktere etwas dar, was Sie von einem Gemälde aus der Hochzeit des byzantinischen Stil erwarten würden? Zu meiner eigenen Überraschung sah ich in einem der Bilder Illustrationen von Marx, Engels und Tito … wie sie in der Hölle schmorrten. Plötzlich ging das Puzzle auf – ich war umgeben von Gemälden, auf denen relativ „moderne“ Menschen zu sehen waren, die großen Einfluss auf Politik und Geschichte Montenegros hatten.

Später erfuhr ich, dass der Bau dieser Kathedrale im Jahr 1993 begann und im Jahr 2013 abgeschlossen wurde. Verständlich, dass die jüngste Geschichte die Vorstellungskraft des Freskenmalers beeinflusst haben muss.

Lisandra Correia

Lisandra Correia

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Nico Trinkhaus
Photography

Blogger, looking for photos?

You may qualify for a free license