Die Kathedrale der Auferstehung Christi | Podgorica, Montenegro

Die Kathedrale der Auferstehung Christi in Podgorica, Montenegro, ein Zeichen moderner Architektur mit byzantinischen Elementen.
Cathedral of Podgorica

Wie schätzen Sie das Alter dieses Gebäude ein?

Betrachtet man diese orthodoxe Kathedrale der Auferstehung Christi in Podgorica von außen, würde ich vermuten, dass sie mindestens ein Jahrhundert alt ist. Als ich jedoch von diesem Gebäude las und tatsächlich die Innenräume sah, änderte sich meine Wahrnehmung sofort.

Die Kathedrale der Auferstehung Christi in Podgorica, ursprünglich Saborni Hram Hristovog Vaskrsenja i Crkva Svetog Spasa benannt, ist erst 2013 erbaut worden. Das äußere Design folgt dem Stil traditioneller byzantinischen Denkmäler wie z. B. der Kathedrale von Saint Trypton in Kotor, was darauf hindeuten würde, dass sie höchstwahrscheinlich im 12. Jahrhundert zur gleichen Zeit erbaut worden wäre.

Je eingehender Sie die Saborni Hram jedoch untersuchen, desto tiefer ist der Eindruck, dass etwas fehlt oder dass der Architekt bloß mit der traditionellen byzantinischen Perfektion spielt. Als ich die Kathedrale betrat, war ich mir sicher, dass es ein sehr modernes Gebäude sein würde.

Mehr dazu in meinem nächsten Post

Lisandra Correia

Lisandra Correia

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Nico Trinkhaus
Photography

Blogger, looking for photos?

You may qualify for a free license