Schloss Vilnius | Vilnius, Litauen

Für die meisten Menschen stellen die Weihnachtszeit und Neujahr die perfekte Zeit dar, zu der sie sich entspannen. Für mich ist es, in Bezug auf die Fotografie, häufig eine produktive Zeit.

 

Ein frohes neues Jahr in der Hauptstadt Litauens

Wenn ich dieses Foto mir anschaue, erinnere ich mich daran, wie Daria und ich nach Litauen reisten, um das neue Jahr 2016 mit Freunden zu feiern. Ich wolle die Chance wahrnehmen, diese Region zu besuchen und ein paar Foto-Shootings machen. Daher entschieden wir uns den Gediminas-Turm in Vilnius zu besteigen. Die Temperatur fiel auf Minus 26 Grad Celsius. Als wir die Treppen zum Schloss Vilnius hinaufstiegen, konnte ich den Schnee unter meinen Füßen knirschen hören und das Eis fiel ins Meer. Es dauerte zwei Stunden, bis ich dieses Panoramafoto von Vilnius bei Sonnenuntergang „im Kasten“ hatte.

 

Der Gediminas-Turm in Vilnius

Nicht nur als ein Wahrzeichen der Stadt, sondern auch des gesamten Landes, wird der Gediminas-Turm häufig in volkstümlichen litauischen Gedichten und Liedern erwähnt. Alles begann mit dem Großherzog von Litauen – Gediminas, der einen Traum hatte, dass er an diesem Platz eine Stadt erbauen wollte. Zunächst ließ er eine Holzfestung errichten, welche später in ein Ziegelstein-Gebäude umgewandelt wurde.

Die Hauptstadt Litauens ist also aus einem Traum, der wahr geworden ist, entstanden.

Daria Trinkhaus

Daria Trinkhaus

Daria Trinkhaus is a writer, who loves to discover the hidden stories behind each and every place she visits.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Nico Trinkhaus
Photography

Blogger, looking for photos?

You may qualify for a free license