Sonnenuntergang in Verona| Italien

Erkennen Sie diesen Blick auf Verona vom Schloss St. Peter aus? Abgesehen davon, dass es eine der beliebtesten Aufnahmen der Stadt Verona mit der Etsch ist, hat Nico bereits ein ähnliches Foto veröffentlicht.

 

Sie können die Wirkung des vorherigen Fotos von Verona hier sehen. Was halten Sie von dem Unterschied? Die Absicht des vorherigen Fotos war es, dieses Panorama von Verona wie ein Gemälde darzustellen – fast so, als ob es mit Acrylfarben gemalt wäre. Auch dieses Foto wurde von Nicos Pinsel berührt” und stammt vom selben Tag und derselben Zeit. Der künstlerische Ausdruck ist jedoch ein völlig anderer.

 

Wir hören oft Kommentare, dass Fotos nicht mit Photoshop bearbeitet werden sollten. Kürzlich hatten wir eine Diskussion mit Freunden darüber, dass Fotografen hart verurteilt werden, wenn sie einem Foto Filter oder ihre Vision hinzufügen. Maler hingegen werden für genau denselben künstlerischen Prozess bewundert, nur mit anderen Mitteln. Dieses Foto erinnert mich immer daran, dass es bei Nicos Art der Fotografie nicht nur darum geht, einen Ort zu dokumentieren, sondern auch um seine künstlerische Vision und das Festhalten seiner eigenen Wahrnehmung eines Ortes.

 

Nico Trinkhaus

Nico Trinkhaus

Nico Trinkhaus is the mind-blind photographer, using cameras to create visions and memories that otherwise would be lost to him.

Next photos to discover:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Nico Trinkhaus Portrait

Nico Trinkhaus
Photography

Blogger, looking for photos?

You may qualify for a free license