Burano und San Martino mit dem Schiefen Turm | Venedig, Italien

Burano ist eine der Inseln in der Lagune von Venedig. Obgleich weitaus weniger beliebt als die Insel Murano, auf der sich die berühmte Glasfabrik befindet, ist Burano ein Paradies für Fotografen und Besucher, die vor allem umherwandern wollen, um die Lebendigkeit dieser italienischen Insel vor Ort genießen zu dürfen.

Burano, mit ihren unverwechselbaren Farben, ist anders als alles gewesen, was ich je zuvor gesehen hatte. Später habe ich erfahren, dass diese Farbenfrohigkeit einem Zweck dient. Im goldenen Zeitalter von Burano gab es folgende Sitte: Wenn ein Hausbesitzer sein Haus streichen wollte, musste er bei der Regierung Buranos eine Farbe beantragen. Die Regierung erlaubte nur wenige Farbvarianten. Durch diese Strategie ist die Farbgebung der Insel Burano auf eine unverwechselbare Weise vereinheitlicht worden. 

Wenn Sie einen Blick von Haus zu Haus werfen,  wie man hier im Vordergrund dieses Fotos sehen kann, bemerkt man allerdings, dass dieses Gebäude im Hintergrund etwas Seltsames an sich hat. Dies ist die Hauptkirche von Burano, San Martino und ihr berühmter Schiefer Turm. Es handelt sich hierbei nicht etwa um eine Linsenverzerrung – der Turm lehnt sich auf die eine Seite.

Lisandra Correia

Lisandra Correia

Next photos to discover:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Nico Trinkhaus Portrait

Nico Trinkhaus
Photography

Blogger, looking for photos?

You may qualify for a free license