Basilika San Domenico | Siena, Italien

Wer denkt nicht an die Toskana, wenn er von Hügeln und Weinbergen hört? Interessant ist, dass dort nicht nur Wein auf den Hügeln angebaut werden – die Städte nutzen das Gelände. Siena ist eine davon – man kann durch die Altstadt spazieren gehen und die Aussicht auf die Sehenswürdigkeiten aus der Ferne genießen. Genau diese Erkenntnis hatte ich, als wir von der Kathedrale von Siena aus in Richtung Altstadt liefen: Plötzlich hatten wir einen ungestörten Blick auf die Basilika von San Domenico.

Leider konnten wir die Basilika von San Domenico nicht besuchen, obgleich sie ein beeindruckendes mittelalterliches Bauwerk sein sollte. Die Basilika wurde im 13. Jahrhundert im gotischen Stil erbaut. Obwohl zahlreiche gotische Elemente dieses Gebäudes durch Brände, Militäraktionen (Besetzung im 16. Jahrhundert) und ein Erdbeben im 18. Jahrhundert zerstört wurden, sind die gotische Form und ihr Charakter erhalten geblieben – erhaben, statisch und monumental.

Lisandra Correia

Lisandra Correia

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Nico Trinkhaus
Photography

Blogger, looking for photos?

You may qualify for a free license