Bosco Verticale | Mailand, Italien

Das Bosco Verticale„Der senkrechte Wald“ ist eines der einzigartigsten Gebäude, dem ich jemals in Mailand einen Besuch abgestattet habe. Dort gibt es 900 Bäume, 5.000 Sträucher und 11.000 Blumenpflanzen, die in das Innenleben der Türme eingebettet sind. Die Türme sind auf diese Art und Weise errichtet worden, um den Smog zu reduzieren und den Sauerstoffgehalt zu erhöhen. 

Was für eine geniale Art, Natur und Stadt zu verbinden!

Ein Turm ist 111 Meter hoch und der zweite 76 Meter hoch. Beide befinden sich im Stadtteil Porta Nuova in Mailand. Verbirgt sich nicht dahinter ein Traum modernen Arbeitens und Lebens? Die Türme stellen das wirtschaftliche Zentrum von Mailand dar. Das ist der Grund, warum das Bosco Verticale-Gebäude für mich so eine derartig herausragende Stellung einnimmt: ein perfektes Symbol für eine gute Work-Life-Balance.

Für mich eine augenöffnende Erfahrung; hoffentlich entwickeln sich die Gebäude zukünftiger Städte ebenfalls in diese Richtung.

Kennen Sie noch andere Gebäude auf der Welt, an deren Außenseiten man Bäume angepflanzt hat?

Lisandra Correia

Lisandra Correia

Next photos to discover:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Nico Trinkhaus Portrait

Nico Trinkhaus
Photography

Blogger, looking for photos?

You may qualify for a free license