Castello Estense – Ferrara | Italien

Die charakteristischen Merkmale von Castello Estense (oder Castello di San Michele) sind vier Wehrtürme und ein Wassergraben mit Zugbrücke. Das Ganze erinnert an die ursprüngliche Funktion dieses Palastes: eine Verteidigungsfestung.
 
Castello Estense
 
Und das war die ursprüngliche Absicht von Castello Estense in Ferrara. Der Palast wurde nur 16 Monate nach einem Aufstand gebaut, der von Bürgern von Ferrara verursacht wurde, die gegen hohe Steuern protestierten. Die damals verhasste Familie d’Este gab den Bau einer Festung in Auftrag, um sie vor einem Attentat zu schützen.
 
Im Laufe der Jahrhunderte wurde Castello Estense jedoch im Hinblick auf den Komfort seiner Bewohner erweitert. Daher wurden, abgesehen von der scheinbar gotischen ursprünglichen Unwirtlichkeit der Außenfassade, einige Änderungen vorgenommen. Beispiele sind dekorative Balkone und Dachterrassen. Auch die Räume im Inneren des Schlosses wurden erweitert. Ab dem 16. Jahrhundert kam Castello di San Michele unter päpstliche Autorität.
Lisandra Correia

Lisandra Correia

Next photos to discover:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Nico Trinkhaus Portrait

Nico Trinkhaus
Photography

Blogger, looking for photos?

You may qualify for a free license