Antholzer See in Südtirol | Dolomiten, Italien

Der Antholzer See ist der drittgrößte See Südtirols. Umgeben von Berggipfeln ist es einer der malerischsten Orte der Dolomiten, die wir jemals erblickt haben. Als wir diesen Aussichtspunkt erreichten, fühlten wir uns fast überwältigt von der Stille… die frische Luft, die sich in einer Höhe von 1642 Metern über dem Meeresspiegel befindet, war gar nicht so einfach einzuatmen.

Der Legende nach befanden sich an der Stelle des Antholzer Sees in Südtirol einst drei wohlhabende Bauernhöfe. Eines Tages bat ein Bettler die Menschen, die auf diesen Höfen lebten, um Hilfe. Doch jeder, der auf diesen Höfen lebte, schlug die Bitten des Bettlers in den Wind und wandte das Gesicht von ihm ab. Der Bettler verfluchte dann die Höfe: Die Felder, auf denen die Häuser standen, würden von einer Quelle überschwemmt werden. Genau 3 Tage später überschwemmte die Quelle tatsächlich die Höfe; so entstand der Antholzer See.

Der Antholzer See umfasst 44 Hektar Land und ist 34 Meter tief. Das türkisblaue Wasser lädt zum Tauchen ein; wandert man durch die Berge, ist es fast unmöglich, seine Schönheit nicht zu bewundern. Leider regnete es an diesem Tag, als wir ihn besuchten. Unser Mut war nicht groß genug, bei solchen Wetterbedingungen zu schwimmen oder zu wandern, besonders in Bergregionen, die wir nicht gut kannten.  Die Wanderung rund um den Antholzer See bleibt jedoch ein Muss auf unserer To-Do-Liste.

Lisandra Correia

Lisandra Correia

More photos to discover:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Nico Trinkhaus Portrait

Nico Trinkhaus
Photography

Do you like what you see?

Most of our photos are available as Fine Art Prints and can be licensed for business use. Contact us!