Gelbes Restaurant in Bergamo | Italien

Ich erinnere mich, als wäre es gestern gewesen, als ich auf Facebook postete: “Bergamo oder Brescia für einen Tag?” Die Abstimmung fiel leicht zugunsten von Bergamo aus und so wurde es unsere Durchgangsstadt auf dem Weg von Mailand zum Gardasee. In dem Moment, als wir den Boden in Bergamo betraten, hätte ich nicht glücklicher mit dieser Entscheidung sein können. Ich meine, ich weiß noch nichts über Brescia. Aber Bergamo war definitiv einer der schönsten Orte, die ich je besucht habe.
 
Die Stadt ist in drei Schichten aufgebaut. Du fängst unten am Hügel mit der Neustadt von Bergamo an, wo wir unsere Unterkunft hatten. Dann geht man den Hügel hinauf in die schöne Altstadt von Bergamo und genießt den Blick auf die Neustadt, den Flughafen (es ist der Billigflughafen für Mailand) und die Berge. Aber dann gibt es noch die dritte Ebene. Sie gehen hinauf zu einem ehemaligen Schloss und von dort aus haben Sie eine so wunderbare Aussicht. Seien Sie sicher, dass es noch viele weitere Bilder aus Bergamo hier auf dem Blog geben wird. Anbei finden Sie den Link zu unserer Unterkunft, die ich sehr empfehlen kann.
Lisandra Correia

Lisandra Correia

Next photos to discover:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Nico Trinkhaus
Photography

Blogger, looking for photos?

You may qualify for a free license