St. Sebastian in Gesundbrunnen | Berlin, Deutschland

St. Sebastian (auch Sebastianskirche genannt) im Berliner Stadtteil Gesundbrunnen wurde Ende des 19. Jahrhunderts erbaut. Es war mehr oder weniger Zufall, dass wir daran vorbeikamen, aber die Kirche war ein perfektes Ziel, um mein neuestes Spielzeug auszuprobieren.

Besonders auf Reisen habe ich tagsüber oft viel Zeit zum Fotografieren. Allerdings ist das Licht in der Mittagszeit oft trübe, und so beschloss ich, mir einen Graufilter zuzulegen, um die Sache ein wenig aufzupeppen. Mit dem ND1000 von Haida kann ich die Belichtungszeit um den Faktor 1000 verlängern. Anstelle von 1/30s würde die Belichtungszeit mit dem Filter 34 Sekunden betragen.

Die verlängerte Belichtungszeit sorgt für den Effekt, den man am Himmel beobachten kann. Während St. Sebastian auf dem Foto ein ruhiger Mittelpunkt ist, fügen die Wolken eine dynamische Ebene hinzu. Dieselbe Technik habe ich später bei meiner Langzeitbelichtung des Potsdamer Platzes verwendet.

 

Technische Einzelheiten

Kamera: Canon EOS 500D
Objektiv: Canon EF-S 10-22mm @ 10mm
ISO: 100
Belichtungen: 3 (-2, 0, +2) + 1 für den Himmel
Blende: 9.5
Belichtungszeit (Mitte): 1/60s
Belichtungszeit (Himmel): 16s
Stativ: Manfrotto 190CXPRO4

Standort: St. Sebastian befindet sich am Gartenplatz in Berlin-Gesundbrunnen, in der Nähe der U-Bahn-Station Nordbahnhof

Software: Lightroom 4.3, Photoshop CS6, Photomatix Pro

————————————————
St. Sebastian (Sebastianskirche) in Berlin-Gesundbrunnen

 

Daria Trinkhaus

Daria Trinkhaus

Daria Trinkhaus is a writer, who loves to discover the hidden stories behind each and every place she visits.

More photos to discover:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Nico Trinkhaus Portrait

Nico Trinkhaus
Photography

Do you like what you see?

Most of our photos are available as Fine Art Prints and can be licensed for business use. Contact us!