Kanone in Tegel | Berlin, Deutschland

Kanone am Tegeler See
Die Kanonen am Tegeler See sind das Wahrzeichen des Bezirks. Sie waren ein Geschenk des Londoner Stadtteils Greenwich, nach dem die Promenade benannt ist.

Es war ein langer und dunkler Winter dieses Jahr in Berlin. Ich kann mich noch gut daran erinnern, wie im Radio verkündet wurde, dass dies der Winter mit den wenigsten Sonnenstunden seit Beginn der Wetteraufzeichnungen sei. Als sich dann Ende Januar zum ersten Mal die Sonne zeigte, könnt ihr euch denken, was passiert ist. Ich schnappte mir meine Kamera und mein Stativ und ging einfach raus. Und da ich das Glück habe, in der Nähe des Wassers zu wohnen: Raus an den Tegeler See.

Was soll ich sagen, die Szene war perfekt. Das Wasser war noch ein bisschen gefroren, ein paar Wolken am Himmel und ein wunderschöner rot-oranger Sonnenuntergang. Es schien, als hätten alle Fotografen in der Umgebung die gleiche Idee gehabt. Ich habe noch nie so viele Fotografen am See gesehen, aber ich schätze, alle haben nur darauf gewartet, wieder mit dem Sonnenlicht zu fotografieren. Einen Sonnenuntergang in Berlin gibt es nicht immer, aber wenn, dann lohnt es sich meistens.

Die Kanone ist übrigens ein Geschenk des Londoner Bezirks Greenwich. Reinickendorf, der Berliner Bezirk, in dem sich der See befindet, ist mit Greenwich verschwistert. Deshalb heißt auch die gesamte Promenade “Greenwich-Promenade”.

Daria Trinkhaus

Daria Trinkhaus

Daria Trinkhaus is a writer, who loves to discover the hidden stories behind each and every place she visits.

More photos to discover:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Nico Trinkhaus Portrait

Nico Trinkhaus
Photography

Do you like what you see?

Most of our photos are available as Fine Art Prints and can be licensed for business use. Contact us!