Der Nationale Kulturpalast | Sofia, Bulgarien

Nach zwei Tagen in Sofia schauten wir wieder auf die Karte, um zu sehen, was wir noch besuchen konnten. Gleich am Ende des Vitosha Boulevards bemerkten wir einen gigantischen Raum, der wie ein Park aussah, mit nur einem großen Gebäude im Zentrum. Dieses Gebäude ist als Nationalpalast der Kultur in Sofia bekannt.

Als ich es tagsüber sah, war ich beeindruckt von der monumentalen Größe des Gebäudes. Es war ein sonniger Sonntag und Kinder kamen auf Rollerblades vorbei. Es waren auch viele Menschen unterwegs, die den Nachmittag genossen. Als die Sonne unterging, verwandelte sich das Gebäude in eine rosarote Farbe und leuchtete auf, während die Fontänen davor türkisfarben wurden. Was für perfekte Farbkompositionen für einen Fotografen!

Der Nationale Kulturpalast in Sofia ist das größte multifunktionale Konferenz- und Ausstellungszentrum Osteuropas. Im Jahr 2015 wurde es von der International Organization of Congress Centres zum besten Kongresszentrum der Welt für dieses Jahr erklärt. Die Idee, ein so großes Gebäude zu bauen, in dem alle Arten von kulturellen Veranstaltungen stattfinden sollten, kam von der Tochter des kommunistischen Führers Todor Zhivkov. Ihr Name ist – Ljudmila Zhivkova. Der Nationalpalast wurde 1981 eröffnet und änderte seine Funktion auch nach dem Wechsel des politischen Modells nicht.

Lisandra Correia

Lisandra Correia

Next photos to discover:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Nico Trinkhaus Portrait

Nico Trinkhaus
Photography

Blogger, looking for photos?

You may qualify for a free license