Spanien Fotos - Reisen & Kunst

Leuchtturm auf Menorca - Cap de Cavallería Aufnahme eines Sonnenuntergangs bei einem PhotoPills-Camp.

Leuchtturm | Menorca, Spanien

Für einen kurzen Moment fiel der Lichtstrahl der untergehenden Sonne auf die Wände und erleuchtete sie in einem warmen Licht. Dieses Spektakel hielt nicht lange an – ich hatte gerade genug Zeit, um ein Foto schießen zu können. Sekunden nachdem die Sonne untergegangen war, lag die Höhle wieder im Dunkeln.

Sternspuren auf Menorca während des PhotoPills-Camps.

Sternspuren | Menorca, Spanien

Das Interessante an diesem Foto ist, dass ich noch nie zuvor versucht hatte, Sternspuren zu fotografieren! Ich hatte diese Art von Fotografie schon einmal gesehen, aber irgendwie haben in Berlin und in den Städten, die ich als solche bereist habe, diese Art von Fotos nicht funktioniert und das aus einem einfachen Grund – die Skyline über diesen Städten wird durch künstliches Licht „verschmutzt“.

Die Basílica del Pilar mit dem Ebro-Fluss während eines Sonnenuntergangs in Saragossa, Spanien.

Die Basílica del Pilar mit dem Ebro-Fluss | Saragossa, Spanien

Die Basílica del Pilar liegt am Fluss Ebro und ist in jeder Hinsicht ein außergewöhnliches Bauwerk. Das Straßenbild von Saragossa ist ein Genuss für jeden Fotografen, vor allem vor dem Hintergrund, da die Straßen so breit sind. Sämtliche wichtige Denkmäler stehen nahe beieinander, sodass sich aus jedem Blickwinkel gesehen etwas Imposantes auf dem Foto befindet.

Der Brunnen Fuente de la Hispanidad in Saragossa, welcher eine Karte von Süd- und Mittelamerika darstellt.

Der Brunnen Fuente de la Hispanidad | Saragossa, Spanien

Der Brunnen Fuente de la Hispanidad in Saragossa zog sofort meine Aufmerksamkeit auf sich. Wasser und Fotografie sind zwei Elemente, die schon immer gut zusammen gepasst haben. Aber diese Installation hatte etwas Seltsames an sich. Ich umrundete den Brunnen mehrere Male und fragte mich dabei, wie es sein könnte, dass jemand so einen seltsamen Brunnen bauen würde?

Die Basilika El Pilar und ihre Reflexion im Ebro-Fluss während der Nacht in Saragossa, Spanien.

Die Basilika El Pilar am Ebro-Fluss | Saragossa, Spanien

Die Basílica del Pilar war einer der Gründe, warum ich Saragossa während unseres Aufenthaltes in Spanien besuchen wollte. In der Theorie war dieses Foto viel einfacher zu schießen, als es sich in der Praxis ergab. Um die Kathedrale und den Ebro-Fluss von diesem Ort aus erfassen zu können, habe ich mir ziemliche „Schlammschuhe“ geholt.

Die Erlöserkathedrale von Saragossa (La Seo) in der Nähe des Flusses Ebrus.

Die Erlöserkathedrale (La Seo) | Saragossa, Spanien

Die Erlöserkathedrale von Saragossa (auch bekannt als „La Seo“) ist eine weitere Perle der Stadt. Sie ist weitaus weniger bekannt als ihr Pendant El Pilar, bietet aber eine ebenso einzigartige Geschichte. Wie so viele andere Orte in Saragossa führt uns die Architektur durch die Vergangenheit, indem sie auf einzigartige Weise die Einflüsse von Römern, Gotik, Mudéjar, Renaissance und Barock miteinander verbindet.

Die Löwenbrücke zwischen der El Pilar-Basilika und der Erlöserkathedrale in Saragossa, Spanien.

Die Löwenbrücke | Saragossa, Spanien

Ich habe die Löwenbrücke unzählige Male während meiner 4-tägigen Reise in Saragossa überquert, also entschied ich mich irgendwann dazu, sie zu fotografieren. Die Löwen sind das Wahrzeichen der Stadt und von der Brücke aus genießt man die beste Aussicht auf El Pilar. Ich hatte das Glück, zahlreiche Sonnenuntergänge während meines Besuchs zu erleben.

Aljaferia Palace und die verschiedenen Architekturstile in Zaragoza, Spanien.

Patio de San Martin und der Aljaferia Palast | Zaragoza, Spanien

Es war mir eine große Freude, der Vielfalt der Stile im Aljaferia-Palast mein Auge zu schenken. Obwohl der islamische Palast ein sehr charakteristisches Inneres besitzt, mit gemischten Bögen und Arabesken auf großen Flächen, erinnerte mich dieser Hof eher an die Gotik. Wie ich später erfuhr, lautet der eigentliche Name dieses Hofes: Patio de San Martin.