Litauen Fotos - Reisen & Kunst

Vilnius in Litauen mit seinem Domplatz ist der perfekte Ort für Silvester.

Silvester | Vilnius, Litauen

Vilnius ist so ein perfekter Ort, um Silvester zu Feiern. Die Hauptstadt Litauens liegt auf den umliegenden Hügeln des Flusses Vilnia. Das bedeutet, dass Sie um Mitternacht viele fantastische Aussichten auf das Feuerwerk haben können.

Vilnius Winterfoto der Kirche St. Anna; Litauen.

Kirche St. Anna | Vilnius, Litauen

Die Kirche St. Anna ist berühmt für ihre Darstellung eines extravaganten und ziegelgotischen Baustils in Litauen. Faszinierend war, dass das Äußere der Kirche seit ihrer Errichtung im 15. Jahrhundert nahezu unverändert geblieben war. Dank der St. Anna-Kirche kann die Altstadt von Vilnius möglicherweise in die Liste des UNESCO-Welterbes aufgenommen werden.

Die Skyline von Vilnius an einem Winterabend, Litauen.

Skyline | Vilnius, Litauen

Minus 23 °C… Es war fast eine Woche lang so kalt und der Fluss verstummte vollständig! Von einem Augenblick auf den anderen schien Vilnius noch ruhiger zu sein – die Geräusche des sich zusammendrückenden Eises waren von selbst verschwunden. Es war ein komisches Gefühl, dort auf dem Hügel des Schlosses in Vilnius zu stehen und plötzlich vollkommene Stille genießen zu können.

Panorama von Vilnius, Litauen, mit einem Fokus auf den Gedimias-Turm.

Schloss Vilnius | Vilnius, Litauen

Nicht nur als ein Wahrzeichen der Stadt, sondern auch des gesamten Landes, wird der Gediminas-Turm häufig in volkstümlichen litauischen Gedichten und Liedern erwähnt. Alles begann mit dem Großherzog von Litauen – Gediminas, der einen Traum hatte, dass er an diesem Platz eine Stadt erbauen wollte. Zunächst ließ er eine Holzfestung errichten, welche später in ein Ziegelstein-Gebäude umgewandelt wurde.

Die Wasserburg Trakai in Litauen, die in der Nähe der Hauptstadt Vilnius liegt.

Ein Wintermärchen auf der Wasserburg Trakai | Litauen

Die Wasserburg Trakai liegt ganz in der Nähe der Hauptstadt Vilnius. Die Wasserburg wurde im 14. Jahrhundert als strategisches Bauwerk errichtet. Nicht nur die Litauer, sondern auch Menschen aus anderen Nationalitäten, wie die Karaim-Gemeinschaft, sind Teil ihrer Geschichte.

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial