Kroatien Fotos - Reisen & Kunst

Der Blick von der Stadtmauer in Dubrovnik, Kroatien auf die Türme der Kathedrale und der Kirche des Heiligen Blasius

Die Türme Dubrovniks | Dubrovnik, Kroatien

Während eines gemütlichen Spaziergangs entlang der berühmten Stadtmauer Dubrovniks entstand dieses, für mich sehr besondere, Foto. Dank der erhöhten Schutzmauer, welche die Stadt umgibt, kann man den Blick über die alten ziegelbedeckten Dächer der Weltkulturerbe-Stadt schweifen lassen. Für mich sind diese Türme und Kuppeln, die das türkisblaue Meer und den Horizont im Hintergrund zu umschmeicheln scheinen eine einzigartige Szene, wie man sie wohl nur in der historischen kroatischen Stadt findet.

Hafen in Split an der Adria in Kroatien

Hafen am Morgen | Split, Kroatien

Die Hafenstadt Split, welche die größte Stadt im Süden Kroatiens ist und somit inoffiziell als „Hauptstadt Dalmatiens“ gilt, sollte auf jeder Kroatienreise zum Pflichtprogramm gehören. Der große Hafen, der mit einer von Palmen gesäumten Flaniermeile, der sogenannten Riva, zum Verweilen einlädt, ist ein echtes Highlight. Aber auch der Rest der Universitätsstadt ist mehr als sehenswert.

Stadtmauer und King‘s Landing in Dubrovnik, Kroatien

Stadtmauer | Dubrovnik, Kroatien

Die kroatische Stadt Dubrovnik ist eines der beliebtesten Ziele für Touristen in Kroatien und wird auch „Perle der Adria“ genannt. Auf dem Foto sieht man Teile der historischen Stadtmauer von Dubrovnik, die bereits seit 1979 zusammen mit dem Rest der Altstadt zum Weltkulturerbe der UNESCO gehört. Bereits Ende des 8. Jahrhunderts wurde der Grundstein zu dieser mächtigen Verteidigungsanlage gelegt, so wie wir die Stadtmauer Dubrovniks heute kennen, wurde sie allerdings erst Ende des 17. Jahrhunderts fertiggestellt.

Sonnenuntgergang am Marjan Hügel im Hafen von Split, der größten Stadt Dalmatiens in Süd-Kroatien

Frühling in Dalmatien | Split, Kroatien

Split war die erste Stadt, die wir während unserer Kroatien-Reise besucht haben. Ich muss zugeben, dass ich von dieser majestätisch an der dalmatinischen Küste gelegenen Stadt sehr positiv überrascht war. Ich denke, dass man da alles finden kann, wovon man träumt: Sandstrände, Blick auf die Berge, antike Gebäude, Kontakt mit der Natur am Marjan Hügel, gutes Essen und sehr nette Leute.